Es wurde leider kein Ergebnis gefunden. Bitte versuchen Sie es erneut.

keine Ergebnisse
Affiliate-Marketing
Afterbuy
Amazon
Apotheken-Online-Shop
Apps (Datenschutzerklärung)
Argato
Avocadostore
Azoo
Booklooker
Branchbob
Brick Owl
BrickLink
Cardmarket
Cdiscount.com
Check24
Chrono24
Coaching
commerce:seo
Conrad
Consulting
CosmoShop
Decathlon
Delcampe
Dienstleistungen
Discogs
Dropshipping
Dropshipping-Marktplatz
eBay
ecwid
eGun
Einkaufsbedingungen (B2B)
ePages
Etsy
Etsy (digitale Inhalte)
Facebook
Facebook (Warenverkauf)
Fairmondo
Fernunterricht
For-vegans
Fotografie und Bildbearbeitung
Freizeitkurse
Galaxus
Galeria
Gambio
Gambio-Cloud
Gastro-Lieferservice (Restaurants)
German Market
Germanized for WooCommerce
GTC for Shopify
GTC-Kaufland.de
Handmade at Amazon
home24
Homepage
Hood
Hornbach
Hosting
Hosting B2B
Individuelle Kundenkommunikation (B2B)
Individuelle Kundenkommunikation (B2C)
Instagram
Instagram (Warenverkauf)
Jimdo
Joomla
JTL
Kasuwa
Kaufland
Kaufland - alle Sprachen
Kleinanzeigen.de
Kleinanzeigen.de (Vermietung)
Lightspeed
LinkedIn
Lizenzo
Magento
Manomano
Mediamarkt
MeinOnlineLager
metro.de
modified eCommerce-Shops
Online-Shop
Online-Shop (digitale Inhalte)
Online-Shop - B2B
OpenCart
Otto
Oxid-Shops
Palundu
Pinterest
plentymarkets
Praktiker
Prestashop
Printkataloge
Productswithlove
RAIDBOXES
Restposten
Restposten24
Ricardo.ch
Selbstbedienungsläden
Seminare
SHOMUGO
Shop - Online-Kurse (live oder on demand)
Shop - Verkauf von eigener Software
Shop - Verkauf von fremder Software
Shop - Vermietung von Waren
Shopify
Shopware
Shpock
Shöpping
Smartvie
Snapchat
Spandooly
Squarespace
Stationärer Handel
STRATO
Teilehaber.de
Threads
TikTok
Tumblr
Twitch
TYPO3
Verkauf von Veranstaltungstickets
Vermietung Ferienwohnungen
Vermietung von Shops (inkl. Hosting)
VersaCommerce
VirtueMart
voelkner
webador
Webdesign
Webflow
Webshop Factory
Werky
WhatsApp Business
WhatsApp Business (Warenverkauf)
Wix
WooCommerce
WordPress
Wordpress (Warenverkauf)
wpShopGermany
X (ehemals Twitter)
Xanario
XING
xt:Commerce
XXXLutz
YouTube
zalando
Zen-Cart
ZVAB

Fehlende Information zur OS-Plattform: Erste einstweilige Verfügung!

26.02.2016, 17:40 Uhr | Lesezeit: 2 min
Fehlende Information zur OS-Plattform: Erste einstweilige Verfügung!

Wie die IT-Recht Kanzlei schon mehrfach berichtet hat, müssen Online-Händler seit dem 09.01.2016 auf die EU-Plattform zur Online-Streitbeilegung verlinken und ihre Email-Adresse zur Verfügung stellen. Ein fehlender Hinweis auf die OS-Plattform kann einen Wettbewerbsverstoß begründen und entsprechend gerichtlich verfolgt werden. Dies musste nun offenbar bereits ein Online-Händler erfahren, der - wie im Internet berichtet wird - eine entsprechende einstweilige Verfügung des Landgerichts Bochum (Az. I-14 O 21/16) kassierte.

Darin wurde dem Händler untersagt, im geschäftlichen Verkehr zu Wettbewerbszwecken im Internet Uhren anzubieten, ohne dem Verbraucher Informationen über die OS-Plattform zur Verfügung zu stellen, insbesondere an leicht zugänglicher Stelle den Link "https://ec.europa.eu/consumers/odr" zur Verfügung zu stellen. Dies ist umso beachtlicher, als die OS-Plattform für deutsche Verbraucher derzeit noch gar nicht konkret nutzbar ist. Denn die OS-Plattform soll deutschen Verbrauchern letztlich dazu dienen, im Falle einer Beschwerde an eine nationale alternative Streitbeilegungsstelle (AS-Stelle) vermittelt zu werden. Entsprechende Streitbeilegungsstellen wird es in Deutschland jedoch voraussichtlich erst ab April 2016 geben.

Zwar handelt es sich bei der Pflicht zur Information über die OS-Plattform um eine Marktverhaltensregelung, bei deren Nichtbeachtung ein Wettbewerbsverstoß in Betracht kommen kann. Allerdings stellt sich die Frage, inwieweit bei einem solchen Verstoß derzeit überhaupt eine spürbare Beeinträchtigung des Wettbewerbs vorliegen soll, wo die OS-Plattform derzeit von deutschen Verbrauchern noch gar nicht genutzt werden kann. Auch ist völlig unklar, wie der Link zur OS-Plattform eigentlich genau platziert werden muss, um den gesetzlichen Anforderungen zu genügen.

Unabhängig von der Frage, ob die nunmehr bekannt gewordene Einstweilige Verfügung zu Recht ergangen ist und Bestand haben wird, zeigt das Beispiel einmal mehr, dass die Gerichte die Verletzung entsprechender Informationspflichten nicht tolerieren und entsprechend sanktionieren. Daher sollten Online-Händler ihre Informationspflichten durchaus ernst nehmen und nicht vernachlässigen.

Die IT-Recht Kanzlei bietet Online-Händlern mit ihren AGB-Schutzpaketen einen kostengünstigen Service zur Absicherung von Online-Präsenzen. Dieser umfasst neben der Bereitstellung und Pflege von anwaltlich erstellten Rechtstexten auch einen umfassenden Informations-Service zu rechtlichen Änderungen im Bereich des E-Commerce. So verpassen Sie keine wichtigen Gesetzesänderungen und können sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Sie interessieren sich für unsere Schutzpakete? Hier können Sie sich hier einen Überblick verschaffen.

Tipp: Sie haben Fragen zu dem Beitrag? Diskutieren Sie hierzu gerne mit uns in der Unternehmergruppe der IT-Recht Kanzlei auf Facebook.

Bildquelle:
© Flavijus Piliponis - Fotolia.com

Link kopieren

Als PDF exportieren

Drucken

|

Per E-Mail verschicken

Zum Facebook-Account der Kanzlei

Zum Instagram-Account der Kanzlei

1 Kommentar

m
mumpel 26.02.2016, 22:11 Uhr
Leicht verdientes Geld
Und wieder hat die EU den Händlern eine neue Einnahmequelle erschlossen. Da werden sich sicher einige Händler finden denen es nicht wirklich um den Versoß geht sondern um ein bisschen zusätzlich einzunehmen. ;)














































































































































































































































































































Den meisten Kunden wird es m.E. nicht interessieren ob Händler darauf hinweisen, denn viele Kunden werden nicht wissen dass sie einen Anspruch darauf haben. Ich kenne einige Leute die ihre Verbraucherrechte nicht kennen. Die kennen noch nicht einmal den Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie.

weitere News

Alternative Streitbeilegung: Ist die OS-Plattform bald Geschichte?
(20.11.2023, 16:33 Uhr)
Alternative Streitbeilegung: Ist die OS-Plattform bald Geschichte?
Verbraucher beschwert sich bei "EU-Online-Streitschlichtungsplattform": Wie ist zu reagieren?
(17.02.2022, 08:36 Uhr)
Verbraucher beschwert sich bei "EU-Online-Streitschlichtungsplattform": Wie ist zu reagieren?
Verkaufen via Shpock+: Wenn der Link auf die OS-Plattform nur klickbar wäre…
(09.08.2021, 14:50 Uhr)
Verkaufen via Shpock+: Wenn der Link auf die OS-Plattform nur klickbar wäre…
Richtige Verlinkung der Online-Streitbeilegungsplattform
(16.07.2020, 11:12 Uhr)
Richtige Verlinkung der Online-Streitbeilegungsplattform
Die EU-Kommission bekommt es nicht hin: OS-Plattform erneut „offline“ und nicht erreichbar!
(17.05.2020, 21:45 Uhr)
Die EU-Kommission bekommt es nicht hin: OS-Plattform erneut „offline“ und nicht erreichbar!
Schwerpunkt eBay: Abmahnung wegen fehlender Verlinkung zur OS-Plattform
(12.05.2020, 10:24 Uhr)
Schwerpunkt eBay: Abmahnung wegen fehlender Verlinkung zur OS-Plattform
Kommentar
verfassen
Ihre Meinung zu unserem Beitrag.
* mit Sternchen gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder
speichern

Vielen Dank für Ihren Kommentar

Wir werden diesen nach einer kurzen Prüfung
so schnell wie möglich freigeben.
Ihre IT-Recht Kanzlei
Vielen Dank!

Ihr Kommentar konnte nicht gespeichert werden!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
Ihre IT-Recht Kanzlei
Vielen Dank!
© 2004-2024 · IT-Recht Kanzlei