veröffentlicht von RA Max-Lion Keller, LL.M. (IT-Recht)

Handlungsanleitung: Rechtstexte bei tahai.de richtig einbinden

News vom 12.10.2018, 08:12 Uhr | Keine Kommentare

Tahai ist ein im Juli 2018 gegründeter Marktplatz für selbstgefertigte und einzigartige Produkte von kreativen Händlerinnnen und Händlern. Mit welchen Schritten Händler ihre Tahai-Präsenz mit Blick auf AGB, Impressum, Widerrufsbelehrung, Muster-Widerrufsformular und EuGH-konformer Datenschutzerklärung rechtlich absichern und pflichtkonform gestalten, wird in diesem Beitrag dargestellt.

1. Individualisierung der Rechtstexte für Tahai im Mandantenportal der IT-Recht Kanzlei

Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten im Mandantenportal der IT-Recht Kanzlei an.

Der Anmeldebereich zum Mandantenportal der IT-Recht Kanzlei

Sie sehen danach eine Übersicht der von Ihnen gebuchten Rechtstexte. Wählen Sie Tahai aus.

Es wird Ihnen angezeigt, ob die Rechtstexte vollständig konfiguriert sind oder Sie dies noch zu erledigen haben (siehe rote Pfeile im Bild).

Statusanzeige bei noch zu konfigurierenden Tahai-Rechtstexten

Klicken Sie die Rechtstexte, die noch anzupassen sind an und Starten Sie den Konfigurator:

Anzeige bei Konfigurationsbedarf eines Tahai-Rechtstextes

Nach erfolgter Konfiguration aller Rechtstexte erhalten Sie folgende Statusanzeige:

Statusanzeige bei vollständig konfigurierten Rechtstexten

Nach der Konfiguration werden Ihnen die Texte in drei unterschiedlichen Formaten (pdf, txt, html) und als HTML Copy&Paste-Variante zur Verfügung gestellt.
Für die Eingabebereiche der Rechtstexte bei Tahai verwenden Sie bitte die html Copy& Paste Variante (siehe Bild)

Auswahl html Copy&Paste Variante bei den Tahai Rechtstexten
unlimited

2. Eingabebereich der Rechtstexte bei Tahai

Loggen Sie sich danach in Ihren Tahai Händler-Account ein.

Der Händlerlogin auf tahai.de

Wählen Sie rechts oben den Menüpunkt "Mein Tahai" und dann den Menüpunkt "Mein Konto"

Auswahl Mein Konto bei Tahai

Scrollen Sie auf der folgenden Seite ganz nach unten und klicken Sie auf den Button "Ich bin gewerblicher Anbieter und möchte zusätzliche Angaben machen".

Auswahl für gewerbliche Anbieter auf Tahai

3. Das Impressum bei Tahai einbinden

Sie können danach unter den Eingabebereichen für Ihren Shopnamen und der Shopinfo das Impressum einpflegen.
Hier können Sie Ihr Impressum aus dem Mandantenportal kopieren und darunter einfügen. Der Link zur OS-Plattform ist nach dem Speichern direkt anklickbar.

Eingabebereich für das Impressum bei Tahai

4. Die Datenschutzerklärung bei Tahai einbinden

Im Feld darunter können Sie die Datenschutzerklärung einbinden.
Nutzen Sie dazu die HTML Copy&Paste Variante aus dem Mandantenportal.
Die Datenschutzerkläürung ist dann direkt sauber formattiert.

Eingabebereich für die Datenschutzerklärung bei Tahai

5. Die AGB bei Tahai einbinden

Wählen Sie als nächstes das Feld für die Eingabe der AGB und fügen Sie dort wieder die HTML Copy & Paste Variante aus dem Mandantenportal der IT-Recht Kanzlei ein.

Eingabebereich für die AGB bei Tahai

6. Die Widerrufsbelehrung bei Tahai einbinden

Die Eingabe der Widerrufsbelehrung erfolgt analog zu den unter AGB und bei der Datenschutzerklärung beschriebenen Schritten mit der "HTML Copy & Paste"

Eingabebereich für die Widerrufsbelehrung und Speichern Button bei Tahai

Fertig. Die Rechtstexte für Tahai sind nun versorgt.

Interessierte Onlinehändler können sich hier über unseren AGB-Service für Tahai informieren.

Veröffentlicht von:
Max-Lion Keller, LL.M. (IT-Recht)
Rechtsanwalt

Besucherkommentare

Bisher existieren keine Kommentare.

Vielleicht möchten Sie der Erste sein?

© 2005-2018 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller