von RA Max-Lion Keller, LL.M. (IT-Recht)

Ab dem 26.09.2015: Raumheizgeräte und Warmwasserbeiter unterliegen der Energieverbrauchskennzeichnung

News vom 21.09.2015, 13:21 Uhr | Keine Kommentare

Eine Vielzahl weiterer energieverbrauchsrelevanter Produkte unterliegen ab dem 26.09.2015 der Energieverbrauchskennzeichnung - gerade auch beim Verkauf via Fernabsatz.

Dazu gehören insbesondere

  • Warmwasserbereiter
  • Warmwasserspeicher
  • Solareinrichtungen
  • Verbundanlagen aus Warmwasserspeichern und Solareinrichtungen, Raumheizgeräte und Temperaturregelern
  • Kombiheizgeräte
  • Temperraturregler
  • Verbundanlagen aus Raumheizgeräten, Temperaturreglern und Solareinrichtungen
  • Verbundanlagen aus Kombiheizgeräten, Temperaturreglern und
  • Solareinrichtungen

Hintergrundinformationen für Online-Händler zur Kennzeichnung von Raumheizgeräten siehe hier.

Hintergrundinformationen für Online-Händler zur Kennzeichnung von Warmwasserbereitern siehe hier

Tipp: Sie haben Fragen zu dem Beitrag? Diskutieren Sie hierzu gerne mit uns in der Unternehmergruppe der IT-Recht Kanzlei auf Facebook.


Besucherkommentare

Bisher existieren keine Kommentare.

Vielleicht möchten Sie der Erste sein?

© 2005-2019 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller
IT-Recht Kanzlei München 311
4.9 5