Es wurde leider kein Ergebnis gefunden. Bitte versuchen Sie es erneut.

keine Ergebnisse
Affiliate-Marketing
Afterbuy
Amazon
Apotheken-Online-Shop
Apps (Datenschutzerklärung)
Argato
Avocadostore
Azoo
Booklooker
branchbob
BrickLink
Cardmarket
Cdiscount.com
Check24
Chrono24
commerce:seo
Conrad
CosmoShop
Decathlon
Delcampe
Dienstleistungen
Discogs
Dropshipping-Marktplatz
eBay
eBay-Kleinanzeigen
ecwid
eGun
Einkaufsbedingungen (B2B)
ePages
Etsy
Etsy (digitale Inhalte)
Facebook
Fairmondo.de
For-vegans
Fotografie und Bildbearbeitung
Galeria
Gambio
Gambio-Cloud
Gastro-Lieferservice (Restaurants)
GTC for Shopify
GTC-Kaufland.de
Handmade at Amazon
home24
Homepage (kein Verkauf)
Homepages
Hood
Hosting-B2B
Hosting-B2B-B2C
Idealo-Direktkauf
Individuelle Kundenkommunikation (B2B)
Individuelle Kundenkommunikation (B2C)
Instagram
Jimdo
Joomla
JTL
Kasuwa
Kaufland
Kaufland - alle Sprachen
Kauflux
Lightspeed
LinkedIn
Lizenzo
Magento 1 und Magento 2
Manomano
Mediamarkt
MeinOnlineLager
metro.de
modified eCommerce-Shops
Mädchenflohmarkt
Online-Shop
Online-Shop (digitale Inhalte)
Online-Shop - B2B
OpenCart
Otto
Oxid-Shops
Palundu
Pinterest
plentymarkets
Praktiker
Prestashop
Printkataloge
Productswithlove
RAIDBOXES
Restposten
Restposten24
Ricardo.ch
Seminare
Shop - Online-Kurse (live oder on demand)
Shop - Verkauf von eigener Software
Shop - Verkauf von fremder Software
Shop - Vermietung von Waren
Shopgate
shopify
Shopware
Shpock+
Shöpping
Smartvie
Snapchat
Squarespace
Stationärer Handel
STRATO
Teilehaber.de
TikTok-Präsenzen
Tumblr
Twitch
Twitter
TYPO3
Verkauf von Veranstaltungstickets
Vermietung Ferienwohnungen
Vermietung von Shops (inkl. Hosting)
VersaCommerce
VirtueMart
webador
Werky
Wix
WooCommerce
WooCommerce German Market
WooCommerce Germanized
WordPress
Wordpress-Shops
wpShopGermany
Xanario
XING
xt:Commerce
YouTube
Zen-Cart
ZVAB
Leserkommentare zum Artikel

Preisangabenverordnung: Wie haben Händler im Internet Preise darzustellen? – FAQ

Immer wieder erreichen die IT-Recht Kanzlei diverse Anfragen zur [Preisangabenverordnung|http://www.gesetze-im-internet.de/pangv/index.html] , die alle dasselbe Problem berühren: Auf welche Art und Weise hat man im Bereich des Fernabsatzes Preise für Waren oder Dienstleistungen darzustellen? Wie haben Grundpreisangaben zu erfolgen und welche Besonderheiten gelten etwa bei Preissuchmaschinen, Preisvergleichslisten oder eBay? Warum ist jeder Amazon-Händler derzeit abmahnbar? Lesen Sie die nachfolgenden FAQ („Frequently Asked Questions“) der IT-Recht Kanzlei.

» Artikel lesen


Einzelunternehmer bei Amazon

Beitrag von Scherer
20.07.2016, 18:51 Uhr

Und nun verlangt man nicht nur einen Gesellschaftervertrag, nein nun soll es sein Personalausweis sein, den Gewerbeschein, diesen er auch einreichte, das war auch nicht genug, auch die Rückseite mit den Gesetzlichen Bestimmungen. Und dann steht immer noch offen, ob sie sein Konto wieder entsperren. Was für ein Recht nimmt sich da Amazon die Anbieter dort so zu durchleuchten. Dann muss amazon diese Anfragen doch von Vornherein bei jeder Anmeldung anfordern und nicht erst nach 1 Jahr. Hinzu sind auch die Chat-Kollegen von Amazon oft sehr unverschämt und unterstellen Dinge wie: wenn sie über 5000 Bücher besitzten sind sie Händler. Hallo? Es gibt vielleicht auch große Lesehaushalte in Familien, die ganze Buchräume haben und kaum Fernsehen. Aber dann kann man doch nicht gleich solche Unterstellungen vornehmen. Hinzu hat der Amazon-Kollege sich erlaubt bei der Rückfrage, was er da für Fragen stelle, sich einfach rauszuchatten. Eine Sauerei bei Amazon, was da abläuft. Müsste viel mehr in den Medien veröffentlicht werden.

Einzelunternehmer bei Amazon, warum darf Amazon das Konto sperren

Beitrag von Scherer
20.07.2016, 18:45 Uhr

ich verstehe nichts mehr bei Amazon. Ich habe einen Freund, der dort gebrauchte Bücher verkauft. Man gab ihm den Hinweis sich nicht als Privatverkäufer anzumelden, sondern als Einzelunternehmer. Er war etwas irritiert aber tat es und hat dazu auch einen Gewerbeschein in seinem Rathaus eingeholt. Nun hat man bei der Anmeldung von ihm nichts haben wollen. Nach bald 1 Jahr sperrt man einfach sein Konto und stellt ihm komische Fragen und möchte Dokumente. Zuerst wollte man einen Gesellschaftervertrag, diesen er aber nicht nachweisen kann, weil er Einzelunternehmer nut mit seiner Person ist und auch niemanden beschäftigt, als auch das nur als Nebeneinkommen betreibt.

Kleingewerbe

Beitrag von Paulchen Panther
29.08.2010, 16:18 Uhr

Kleingewerbetreibende werden mal wieder gar nicht in der Darstellung berücksichtigt. Sie stellen kein + Mrw-Str. dazu.

Ohne Titel

Beitrag von Susanne Weber
07.12.2009, 17:20 Uhr

Hallo, wenn ich Tee in 100 Gramm Packungen gewerblich über Ebay verkaufe, muß ich dann auch den Grundpreis angeben? Der Käufer gibt in dem Fall nur die Stückzahl ein, wenn er kauft.

Lg.

Fehlende UST oder Mwst im Onlineshop

Beitrag von Schmitz
28.11.2009, 13:34 Uhr

Reicht die Angabe: "Sie erhalten mit der Ware eine Rechnung ohne ausgewiesen Mehrwertsteuer, da für Kleinunternehmer gem. § 19 Abs. 1 USTG (Kleinunternehmerbesteuerung) gilt, und somit keine Mehrwertsteuer ausgewiesen wird." am Ende der Artikelbeschreibung. Oder müssen die Preise mit brutto zusätzlich gekennzeichnet werden ?

set

Beitrag von Unbekannt
24.11.2009, 18:05 Uhr

Gibt es hierzu eine Antwort oder ist die Frage nicht fragenswert? Denn zur Lösung all unserer Probleme mit den Grundpreisen z. T. noch mit Varianten wäre doch: immer ein Set anzubieten, in dem immer noch ein weiterer Artikel z.B. 1 günstige Bürste etc. mit angeboten wird.

Ich bin der Meinung, das in dem Fall ein Grundpreis nicht angegeben werden kann. Ansonsten würde ich bei einem Auto auch darauf bestehen, die exakten Preise der Flüssigkeiten wie Öl etc. zu erfahren.

Set Produkte

Beitrag von Unbekannt
14.05.2009, 08:37 Uhr

Hallo Herr Keller, was ist in folgendem Fall zu tun: Verkauft wird ein Reinigungsset bestehend aus einem flüssigen Reiniger 500ml, einer Bürste, einem Pinsel und ein Microfasertuch. Gesamtpreis 10€. Wie ist nun der Grundpreis für den Reiniger anzugeben ???

Kommentar schreiben

© 2005-2023 · IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller