Es wurde leider kein Ergebnis gefunden. Bitte versuchen Sie es erneut.

keine Ergebnisse
Affiliate-Marketing
Afterbuy
Amazon
Apotheken-Online-Shop
Apps (Datenschutzerklärung)
Argato
Avocadostore
Azoo
BILD Marktplatz
Booklooker
Branchbob
Brick Owl
BrickLink
Cardmarket
Cdiscount.com
Check24
Chrono24
clicksale
Coaching
commerce:seo
Conrad
Consulting
CosmoShop
Decathlon
Delcampe
Dienstleistungen
Discogs
Dropshipping
Dropshipping-Marktplatz
eBay
ecwid
eGun
Einkaufsbedingungen (B2B)
ePages
Etsy
Etsy (digitale Inhalte)
Facebook
Facebook (Warenverkauf)
Fairmondo
Fernunterricht
Flow Shopsoftware
For-vegans
Fotografie und Bildbearbeitung
Freizeitkurse
Galaxus
Galeria
Gambio
Gambio-Cloud
Gastro-Lieferservice (Restaurants)
German Market
Germanized for WooCommerce
GTC for Shopify
GTC-Kaufland.de
Handmade at Amazon
home24
Homepage ohne Verkauf
Hood
Hornbach
Hosting
Hosting B2B
Impressum für Webseiten
Individuelle Kundenkommunikation (B2B)
Individuelle Kundenkommunikation (B2C)
Instagram
Instagram (Warenverkauf)
Jimdo
Joomla
JTL
Kasuwa
Kaufland
Kaufland - alle Marktplätze
Kaufland DE,CZ,SK
Kleinanzeigen.de
Kleinanzeigen.de (Vermietung)
Leroy Merlin
Lightspeed
LinkedIn
Lizenzo
Magento
Manomano
Mediamarkt
MeinOnlineLager
metro.de
modified eCommerce-Shops
Online-Shop
Online-Shop (digitale Inhalte)
Online-Shop - B2B
OnlyFans
OpenCart
Otto
Oxid-Shops
Pinterest
plentymarkets
Praktiker
Prestashop
Printkataloge
Productswithlove
RAIDBOXES
Restposten
Restposten24
Ricardo.ch
Selbstbedienungsläden
Seminare
SHOMUGO
Shop - Online-Kurse (live oder on demand)
DE Shop - Online-Kurse (live oder on demand) DE
Shop - Verkauf von eigener Software
Shop - Verkauf von fremder Software
Shop - Vermietung von Waren
Shop Apotheke
Shopify
Shopware
Shpock
Shöpping
Smartvie
Snapchat
Spandooly
Squarespace
Stationärer Handel
STRATO
SumUp
Teilehaber.de
Tentary
Threads
TikTok
Tumblr
Twitch
TYPO3
Verkauf von Veranstaltungstickets
Vermietung Ferienwohnungen
Vermietung von Shops (inkl. Hosting)
VersaCommerce
VirtueMart
Voelkner
webador
Webdesign
Webflow
Webshop Factory
Werky
WhatsApp Business
WhatsApp Business (Warenverkauf)
Wix
WooCommerce
WordPress
Wordpress (Warenverkauf)
wpShopGermany
X (ehemals Twitter)
Xanario
XING
xt:Commerce
XXXLutz
YouTube
zalando
Zen-Cart
Zoho
ZVAB

Fauler Zauber mit Palo Santo, dem heiligem Holz

17.07.2008, 18:22 Uhr | Lesezeit: 2 min
author
von Verena Eckert
Fauler Zauber mit Palo Santo, dem heiligem Holz

In fast schon regelmäßigen Abständen erreichen uns Anrufe von verwirrten eBay-Händlern, denen über das VeRi-Programm Angebote wegen angeblicher Markenrechtsverletzungen gesperrt wurden. Sie hatten „Palo Santo“ angeboten, das Holz des im Volksmund unter diesem Namen bekannten Baumes.

Wörtlich übersetzt bedeutet der Ausdruck „heiliges Holz“, dieses gilt seit Jahrhunderten als Allheilmittel. In den beanstandeten eBay-Auktionen wurde es übrigens stets zum Räuchern angeboten.
Doch da hat die Firma Lynpha Vitale S.R.L. aus San Marino etwas dagegen. Sie hat sich „Palo Santo“ nämlich als europäische Marke, unter anderem für Streichhölzer und Lufterfrischer, schützen lassen. Und aus dieser Marke gehen sie nun gegen die Anbieter des heiligen Holzes vor.

Der Trick: Sie lassen die Angebote von anderen eBay-Händlern sperren, sprechen dann aber keine Abmahnung aus. Das reicht, um die Konkurrenz soweit in Schach zu halten, dass sie Palo Santo-Holz aus dem Sortiment nimmt. Da keine Abmahnung im Raum steht, wird aber auch von den Betroffenen in der Regel kein Anwalt beauftragt. Denn im Prozess könnte dann geprüft werden, ob die Gemeinschaftsmarke nicht vielleicht sogar nichtig ist.

Doch dazu müssten die Betroffenen die Initiative ergreifen. Das ist ihnen in der Regel jedoch zu teuer. Und so hat die Lynpha Vitale S.R.L. einen guten Weg gefunden, um mit sehr wenig Aufwand den Markt zu ihren Gunsten zu bereinigen.

Tipp: Sie haben Fragen zu dem Beitrag? Diskutieren Sie hierzu gerne mit uns in der Unternehmergruppe der IT-Recht Kanzlei auf Facebook.

Bildquelle:
S. Hofschleager / PIXELIO

Link kopieren

Als PDF exportieren

Drucken

|

Per E-Mail verschicken

Zum Facebook-Account der Kanzlei

Zum Instagram-Account der Kanzlei

2 Kommentare

K
Kurt 28.11.2010, 12:40 Uhr
zu Palo Santo
Es wäre ja irgendwie mal interessant, sich den Markenname Tisch auf italienisch zu sichern.... dann könnte man ja (rein theoretisch) an besagte italienische Firma wenden.. und mal reinen ebensolchen zu machen.... wäre sicher auch spannend....

Ich meine: wenn man mal so weit runter geht, sich biologische Namen zu sichern nur um mit leider sehr schlechten Produkten zu punkten.,.., dann kann man nur hoffen, dass solche Firmen auch ihre Rechnung mal zu tragen haben... Denn das, ist nach meinem Dafürhalten unlauterer Wettbewerb....

In der Hoffnung, dass hier die Rechtssprechung mal endlich aufwacht und Gesetzte dagegen schreibt....


Kurt aus Österreich, der auch schon mal abgemahnt wurde wegen diesem leider unumgänglich so heißendem Holz.....
V
Vida Latina 23.11.2009, 17:45 Uhr
Palo Santo - Markenrechtsverletzug
Hallo,

wir betreiben seit einiger Zeit einen Webshop mit Produkten aus Peru. Demzufolge haben wir auch das bekannte Palo Santo Holz im Programm. Mit dem Webshop gibt es auch keine Probleme, da fast alle unsere Produkte in Handarbeit hergestellt werden bzw. unter dem entsprechenden Herstellernamen angeboten.

Um nun das Geschäft ein wenig anzukurbeln, haben wir Artikel auch bei Ebay eingestellt .. was dann folgte spare ich an dieser Stelle aus, das es ja in Ihrem Artikel bereits ausführlich behandelt wurde.

Der Witz ist allerdings, dass alle Nachweise an Ebay, dass man allgemein gültige Bezeichnungen wie "Tanne", "Buche" oder eben auch "Palo Santo" nicht schützen lassen kann (was da in Italien geschützt wurde ist nämlich nicht nachvollziehbar). Doch da die italienische Firma jedesmal "eidesstattlich" versichert, dass ein Markenrecht verletzt wird, erfolgt seitens Ebay die Löschung.

Wir würden nun gern den Spieß umdrehen und eine Unterlassung gegen die Lynpha Vitale SRL beantragen. Grundsätzlich besteht eine Rechtschutzversicherung um einen Anwalt damit zu beauftragen. Aber die wiederum nur, wenn ein unmittelbarer Anspruch GEGEN uns erhoben wird - was ja nicht der Fall ist.

Somit suchen wir jemand engagierten, der mit uns dieses leidige Thema endlich zu Ende bringt.

mfg
W. Erhart

weitere News

Marken auf Amazon: Wenn die Abmahnung des Markeninhabers zum Rechtsmissbrauch führt
(02.06.2021, 15:17 Uhr)
Marken auf Amazon: Wenn die Abmahnung des Markeninhabers zum Rechtsmissbrauch führt
Amazon: Bloße Lagerung markenrechtsverletzender Ware ist keine Markenrechtsverletzung
(15.04.2020, 15:09 Uhr)
Amazon: Bloße Lagerung markenrechtsverletzender Ware ist keine Markenrechtsverletzung
Abmahnung wegen Markenrechtsverletzung – was nun?
(28.05.2015, 09:52 Uhr)
Abmahnung wegen Markenrechtsverletzung – was nun?
Achtung Onlinespieler: Der Weg vom Handel mit virtuellem Gold zur realen Abmahnung
(21.11.2014, 09:32 Uhr)
Achtung Onlinespieler: Der Weg vom Handel mit virtuellem Gold zur realen Abmahnung
Thank You for Smoking – Widersprüchliche Rechtssprechung zur Frage der wettbewerbswidrigen Behinderung im Markenrecht
(05.12.2012, 11:05 Uhr)
Thank You for Smoking – Widersprüchliche Rechtssprechung zur Frage der wettbewerbswidrigen Behinderung im Markenrecht
Patent zum Gelddrucken in Gefahr? BGH schränkt Erstattungsanspruch von Patentanwaltskosten im Markenrecht ein
(11.06.2012, 09:04 Uhr)
Patent zum Gelddrucken in Gefahr? BGH schränkt Erstattungsanspruch von Patentanwaltskosten im Markenrecht ein
Kommentar
verfassen
Ihre Meinung zu unserem Beitrag.
* mit Sternchen gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder
speichern

Vielen Dank für Ihren Kommentar

Wir werden diesen nach einer kurzen Prüfung
so schnell wie möglich freigeben.
Ihre IT-Recht Kanzlei
Vielen Dank!

Ihr Kommentar konnte nicht gespeichert werden!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
Ihre IT-Recht Kanzlei
Vielen Dank!
© 2004-2024 · IT-Recht Kanzlei