Es wurde leider kein Ergebnis gefunden. Bitte versuchen Sie es erneut.

keine Ergebnisse
Affiliate-Marketing
Afterbuy
Amazon
Apotheken-Online-Shop
Apps (Datenschutzerklärung)
Argato
Avocadostore
Azoo
BILD Marktplatz
Booklooker
Branchbob
Brick Owl
BrickLink
Cardmarket
Cdiscount.com
Check24
Chrono24
Coaching
commerce:seo
Conrad
Consulting
CosmoShop
Decathlon
Delcampe
Dienstleistungen
Discogs
Dropshipping
Dropshipping-Marktplatz
eBay
ecwid
eGun
Einkaufsbedingungen (B2B)
ePages
Etsy
Etsy (digitale Inhalte)
Facebook
Facebook (Warenverkauf)
Fairmondo
Fernunterricht
For-vegans
Fotografie und Bildbearbeitung
Freizeitkurse
Galaxus
Galeria
Gambio
Gambio-Cloud
Gastro-Lieferservice (Restaurants)
German Market
Germanized for WooCommerce
GTC for Shopify
GTC-Kaufland.de
Handmade at Amazon
home24
Homepage ohne Verkauf
Hood
Hornbach
Hosting
Hosting B2B
Individuelle Kundenkommunikation (B2B)
Individuelle Kundenkommunikation (B2C)
Instagram
Instagram (Warenverkauf)
Jimdo
Joomla
JTL
Kasuwa
Kaufland
Kaufland - alle Marktplätze
Kaufland DE,CZ,SK
Kleinanzeigen.de
Kleinanzeigen.de (Vermietung)
Leroy Merlin
Lightspeed
LinkedIn
Lizenzo
Magento
Manomano
Mediamarkt
MeinOnlineLager
metro.de
modified eCommerce-Shops
Online-Shop
Online-Shop (digitale Inhalte)
Online-Shop - B2B
OnlyFans
OpenCart
Otto
Oxid-Shops
Palundu
Pinterest
plentymarkets
Praktiker
Prestashop
Printkataloge
Productswithlove
RAIDBOXES
Restposten
Restposten24
Ricardo.ch
Selbstbedienungsläden
Seminare
SHOMUGO
Shop - Online-Kurse (live oder on demand)
Shop - Verkauf von eigener Software
Shop - Verkauf von fremder Software
Shop - Vermietung von Waren
Shop Apotheke
Shopify
Shopware
Shpock
Shöpping
Smartvie
Snapchat
Spandooly
Squarespace
Stationärer Handel
STRATO
Teilehaber.de
Threads
TikTok
Tumblr
Twitch
TYPO3
Verkauf von Veranstaltungstickets
Vermietung Ferienwohnungen
Vermietung von Shops (inkl. Hosting)
VersaCommerce
VirtueMart
Voelkner
webador
Webdesign
Webflow
Webshop Factory
Werky
WhatsApp Business
WhatsApp Business (Warenverkauf)
Wix
WooCommerce
WordPress
Wordpress (Warenverkauf)
wpShopGermany
X (ehemals Twitter)
Xanario
XING
xt:Commerce
XXXLutz
YouTube
zalando
Zen-Cart
ZVAB

EU plant Energielabel für Smartphones und Tablets mit Reparierbarkeitsindex

09.01.2023, 11:44 Uhr | Lesezeit: 2 min
EU plant Energielabel für Smartphones und Tablets mit Reparierbarkeitsindex

Im Zuge der Bestrebungen, das Umweltbewusstsein von Verbrauchern zu stärken und so insbesondere bei Kaufentscheidungen die Wahl von Produkten mit geringem Energieverbrauch anzuregen, hat die EU jüngst die Einführung von Effizienzetiketten für Smartphones, sonstige schnurlose Telefone und Tablets ab 2025 beschlossen. Als Zusatz zur klassischen Skala wird auch ein neuartiger Reparierbarkeitsindex eingeführt und mit Benotungssystem ausgewiesen.

I. Neues Energielabel für Handys und Tablets

Nach einem nahezu zweijährigen Konsultationsprozess hat die EU-Kommission im August 2022 einen ersten Entwurf für eine neue Energiekennzeichnungsverordnung veröffentlicht, die erstmalig Energielabel für Smartphones, sonstige schnurlose Telefone und Tablets einführen soll und zudem neuartige Produktdatenblätter vorsieht.

Die Besonderheit der geplanten Label wird darin liegen, dass sie neben der bekannten Skala von Energieeffizienzklassen auch Angaben zur Nachhaltigkeit des Produkts und zu dessen Reparierbarkeit ausweisen soll.

Neben Angaben zur Dauer eines Ladezyklus, zur Batterielebensdauer und zur Wasserdichtigkeit werden von der EU-Kommission auch neue Indexklassen bestimmt, die mit einem Notensystem von A-E

  • die Widerstandsfähigkeit bei fallbedingtem Aufprallen
  • die Reparierbarkeit

bewerten sollen.

Für die Bemessung der Reparierbarkeit fließen die notwendigen Schritte zum Auseinanderbauen, die Verfügbarkeit von Ersatzteilen und die Dauer gelieferter Software-Updates in die Bewertung ein.

Das neue Label soll wie folgt aussehen:

EU Label Smartphone
Banner Starter Paket

II. Zusätzliche Ökodesign-Anforderungen

Im Zuge der Vorbereitung der neuen Effizienzlabels und Produktdatenblätter verschärft die EU auch die Ökodesign-Anforderungen an Smartphones, sonstige schnurlose Telefone und Tablets, wie ein aktueller Verordnungsentwurf belegt.

Adressiert werden vor allem die Langlebigkeit und Reparierbarkeit.

So werden Hersteller unter anderem künftig verpflichtet,

  • kostenlose Sicherheitsupdates für mindestens 5 Jahre und kostenlose Funktionsupdates für mindestens 3 Jahre bereitzustellen
  • Akkus zu verbauen, die nicht austauschbar nach 1000 Ladezyklen und austauschbar nach 500 Ladezyklen noch mindestens 80 Prozent ihrer Kapazität aufweisen
  • für mindestens 5 Jahre (Tablets: 6 Jahre) alle relevanten Ersatzteile vorzuhalten und im Zweifel zu liefern
  • Preislisten für Ersatzteile zu veröffentlichen und nachträgliche Preiserhöhungen zu unterlassen

III. Inkrafttreten ab 2025

Derzeit ist geplant, die neuen Rechtsakte zum 01.01.2025 in Kraft treten zu lassen. Ab diesem Zeitpunkt müssen neu in Verkehr gebrachte Smartphones, schnurlose Telefone und Tablets die neuartigen Energielabels tragen und die Ökodesign-Anforderungen einhalten.

Auch online werden die Produkte – wie bereits bei allen anderen regulierten energieverbrauchsrelevanten Geräten – in Angeboten und Werbung mit Skala bzw. Effizienzetikett und Produktdatenblatt zu kennzeichnen sein.

Über aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der Energieverbrauchskennzeichnung für Smartphones, schnurlose Telefone und Tablets wird die IT-Recht Kanzlei zeitnah berichten.

Tipp: Sie haben Fragen zu dem Beitrag? Diskutieren Sie hierzu gerne mit uns in der Unternehmergruppe der IT-Recht Kanzlei auf Facebook.


Link kopieren

Als PDF exportieren

Drucken

|

Per E-Mail verschicken

Zum Facebook-Account der Kanzlei

Zum Instagram-Account der Kanzlei

1 Kommentar

S
Stephan Mair 10.01.2023, 11:29 Uhr
Endlich
Gibt ja noch nicht genug Regulierungen, da geht noch was.

Grüße aus Österreich!

weitere News

OLG Hamm: Falsches Energie-Effizienzspektrum gleicht Nichtangabe
(26.01.2024, 08:44 Uhr)
OLG Hamm: Falsches Energie-Effizienzspektrum gleicht Nichtangabe
EuGH: In Werbung für energieverbrauchsrelevante Produkte ist stets auch Spektrum der Effizienzklassen anzugeben
(23.10.2023, 09:43 Uhr)
EuGH: In Werbung für energieverbrauchsrelevante Produkte ist stets auch Spektrum der Effizienzklassen anzugeben
Abmahnung aufgrund Verstoßes gegen Energiekennzeichnung
(05.10.2023, 16:28 Uhr)
Abmahnung aufgrund Verstoßes gegen Energiekennzeichnung
Energieverbrauchskennzeichnung: Print-Labels von Lichtquellen bis 01.03.23 austauschen
(24.02.2023, 10:20 Uhr)
Energieverbrauchskennzeichnung: Print-Labels von Lichtquellen bis 01.03.23 austauschen
Energieverbrauchskennzeichnung: Muster-Aufforderung an Lieferanten bei Verweigerung neuer Etiketten und Datenblätter
(21.10.2021, 11:11 Uhr)
Energieverbrauchskennzeichnung: Muster-Aufforderung an Lieferanten bei Verweigerung neuer Etiketten und Datenblätter
Reform der Energieverbrauchskennzeichnung: Gibt es Übergangsfristen für Lagerbestände?
(19.08.2021, 12:41 Uhr)
Reform der Energieverbrauchskennzeichnung: Gibt es Übergangsfristen für Lagerbestände?
Kommentar
verfassen
Ihre Meinung zu unserem Beitrag.
* mit Sternchen gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder
speichern

Vielen Dank für Ihren Kommentar

Wir werden diesen nach einer kurzen Prüfung
so schnell wie möglich freigeben.
Ihre IT-Recht Kanzlei
Vielen Dank!

Ihr Kommentar konnte nicht gespeichert werden!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
Ihre IT-Recht Kanzlei
Vielen Dank!
© 2004-2024 · IT-Recht Kanzlei