von RA Felix Barth

Gut unterwegs: „App-mahnradar“ erfolgreich gestartet

News vom 05.11.2019, 11:55 Uhr | Keine Kommentare

Mensch ist die groß geworden….schon kurze Zeit nach Start der kanzleieigenen Abmahnradar-App hat diese bereits über 600 Abonnenten. Das ist eine wirklich erfreuliche Entwicklung. Offensichtlich wurde Sinn und Zweck der App verstanden: Der Schutz vor Abmahnungen – denn nur wer die Gefahr kennt, kann Abmahnungen verhindern. Und das ist nun mit der App quasi im Vorbeigehen und unterwegs möglich....

Was kann die?

Abmahnungen! Die Information über Abmahnungen war und ist immer im Fokus der IT-Recht Kanzlei:

So informieren wir exklusiv unseren Mandanten etwa über die klassischen Abmahnfallen und die am häufigsten abgemahnten Begriffe der Werbung. Zudem berichten wir auf unserer Website in unserem Abmahnradar wöchentlich über die aktuellen Abmahnungen.

Mit unserer App nun machen wir den Abmahnradar mobil. Durch Information kann man sich vor Abmahnungen immer noch am Besten schützen – denn nur wer weiß, was abgemahnt wird, kann entsprechend handeln und mögliche Fehler vermeiden. Die Abmahnthemen sind manchmal durchaus so exotisch und komplex, dass man darauf gar nicht kommen würden – schon gar nicht als argloser Händler. Mit der App nun informieren wir knapp,kurz und direkt über die aktuellen Abmahner, Abmahnthemen oder -wellen aus dem Bereich Wettbewerbs-, Urheber- und Markenrecht. Oder auch über andere gewichtige Themen, die gerade virulent und für Händler von Interesse sind. Ohne großen Schnick-schnack. Und nicht nur das: Wir geben stets gute Tipps, passend zum jeweiligen Abmahnthema und händlernah. Nicht mehr und nicht weniger – nur so machen Informationen via App Sinn.

Starterpaket

Für wen ist die?

Letztlich für ALLE Händler. Denn Abmahnungen gehen leider alle an – egal, ob es sich um Händler auf Plattformen oder mit eigenem Onlineshop oder auch nur Betreiber von social-media-accounts handelt. Und natürlich grenzen wir die Nutzung nicht nur auf Mandanten der IT-Recht Kanzlei ein. Die App ist für alle da, die sich für das Thema Abmahnungen interessieren.

Wo gibt's die App?

Die App kann über die IOS- und Android-App Stores unter dem Namen "Abmahnradar" bezogen werden.

Alternativ nachfolgend gerne die Direktlinks:

Die Nutzung der App ist natürlich kostenlos.

Autor:
Felix Barth
Rechtsanwalt und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Besucherkommentare

Bisher existieren keine Kommentare.

Vielleicht möchten Sie der Erste sein?

© 2005-2019 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller