Leserkommentar zum Artikel

Händler aufgepasst: Einheitliches Entgelt für den Nachnahme-Service ab dem 1. März 2018

Bequem und schnell: Die Zahlung per Nachnahme ist für viele Kunden beim Online-Shoppen auch in Zeiten von PayPal und Klarna eine beliebte Versand- und Zahlungsmethode. Kunden, die den Nachnahme-Service der Deutschen Post DHL Group nutzen möchten, mussten bislang ein Nachnahmeentgelt und eine Übermittlungsgebühr zahlen. Diese Praxis wird sich zum 1. März 2018 ändern.

» Artikel lesen


Verbot von Zahlartgebühren

Beitrag von Ralf
07.03.2018, 14:30 Uhr

Bitte bestätigen Sie, dass Nachnahme nicht unter das Verbot Zahlartgebühren fällt. Welche Gebühr darf man als Händler vom Kunden verlangen?

Kommentar schreiben

© 2005-2019 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller
IT-Recht Kanzlei München 311
4.9 5