von RA Mark Münch, LL.M.

IT-Rechtstag der IT Recht Kanzlei - Ein Überblick über das IT-Recht und dessen aktuellen Entwicklungen

News vom 17.04.2012, 20:26 Uhr | 1 Kommentar 

Die IT-Recht Kanzlei veranstaltet am 09. Mai 2012 in München einen IT-Rechtstag in Kooperation mit der CMT Computer und Management Trainings GmbH. Ziel ist es, allen, die mit IT-Recht zu tun haben, einen ersten Einstieg in dieses Rechtsgebiet und Tips für den täglichen Umgang mit vertraglichen und anderen rechtlichen Fragestellungen zu geben. Diejenigen, die schon einen Erfahrungen im IT-Recht sammeln konnten, erhalten ein Update der neuen Entwicklungen.

 

Folgende Themen werden auf dem IT-Rechtstag behandelt:

1

IT-Vertragsrecht

 

  • Vorvertrag / Letter of Intend / MoU / NDA
  • Vertragsklauseln in IT-Verträgen ( Vertragsgegenstand: Überlassung von Standard-Software, Softwareerstellungsverträge, Wartungs- /Pflegevertrag, ASP, SaaS und Cloud-Computing, IT-Consulting, Schulung, Customizing etc. | Nutzungsrechte (Lizenz) | Weitere wichtige Vertragsklauseln am Beispiel eines Mustervertrages
  • Praxistipps für die Vertragsgestaltung aus Anbietersicht und aus Kundensicht

Projektverträge

  • Change Request Regelungen
  • Rechte an Arbeitsergebnissen
  • Generalunternehmer / Arbeitsgemeinschaft (vertragliche Abgrenzung einzelner Leistungsbereiche, Subunternehmermanagement)

Cloud Computing und Datenschutz - Rechtssichere, datenschutzkonforme Gestaltung von Verträgen

  • Modelle des Cloud Computing – Grundlagen
  • Datenschutzrechtliche Aspekte des Cloud Computing | US-Safe Harbor Principles | EU - Standardvertragsklauseln für die Übermittlung von Daten in Drittländer | Corporate Binding Rules)
  • Datensicherheit und Vertraulichkeit

Grundlagen Domainrecht

  • Der Domainname: Registrierung, Statistik, Registrierungssystem etc.
  • Kennzeichenverletzung durch Benutzung und Registrierung von Domainnamen: Verletzung von Marken, Unternehmenkennzeichen und Namen
  • Gerichtliche und außergerichtliche Durchsetzung /Streitbeilegung: Ansprüche, Abmahnung, Streitwert, Gerichtszuständigkeit, Schiedsstellen etc.

E-Commerce

  • Neue Rechtsentwicklungen (z.B. Health-Claim Verordnung, EnVKV etc.)
  • Amazon: System Urheberrecht
  • Die EU-Verbraucherrechterichtlinie - wird es z.B. in Zukunft Lieferpflicht in alle 27 EU-Mitgliedsstaaten geben?
  • Aktuell: Was wird derzeit abgemahnt?

Weiter Informationen erhalten Sie unter http://www.cmt.de/IT-Rechtstag_1500.html.

Dort können Sie sich auch gleich für den IT-Rechtstag anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 708,05 € inkl. USt. (595,00 € exkl. USt.).

 

Bildquelle:
© Rudie - Fotolia.com
Autor:
Mark Münch, LL.M.
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Informationstechnologierecht

Besucherkommentare

Gibt es eine Möglichkeit für Studenten / Refs teilzunehmen

25.04.2012, 09:56 Uhr

Kommentar von Daniel

Guten Tag, gibt es eine Möglichkeit für Studenten /Refs - die keinen Arbeitgeber haben, der den Teilnahmebeitrag zahlt - an dem IT-Rechts-Tag teilzunehmen? Vielleicht können Sie (beim nächsten...

© 2005-2020 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller
IT-Recht Kanzlei München 311
4.9 5