News
Alle einblenden
Ansicht schließen ↑

News

Shopify veröffentlicht Webinar und Whitepaper der IT-Recht Kanzlei zur rechtssicheren Gestaltung von Shopify-Shops
06.11.2019, 14:45 Uhr | Kanzleimitteilungen

Shopify veröffentlicht Webinar und Whitepaper der IT-Recht Kanzlei zur rechtssicheren Gestaltung von Shopify-Shops

Shopify ist seit geraumer Zeit einer der weltweit führenden Anbieter von Shophosting-Systemen. Nicht zuletzt aufgrund der anwenderfreundlichen Nutzeroberfläche und der vielseitigen Funktionen bietet Shopify Händlern die Möglichkeit zur Einrichtung eines intuitiven und weitreichend personalisierbaren Absatzkanals. In Kooperation mit Shopify hat die IT-Recht Kanzlei nun ein Whitepaper und ein begleitendes Video-Webinar zur rechtssicheren Gestaltung von Shopify-Shops ausgearbeitet. Beides steht ab sofort bei Shopify zum Abruf bereit.

Neu in unserem Mandantenportal: Nutzungsbedingungen für WLAN-Hotspots
05.11.2019, 17:28 Uhr | Kanzleimitteilungen

Neu in unserem Mandantenportal: Nutzungsbedingungen für WLAN-Hotspots

Im Juni 2017 wurde vom Bundestag beschlossen, die sogenannte Störerhaftung für WLAN-Netzbetreiber abzuschaffen. Seit der Gesetzesänderung können Betreiber öffentlicher WLAN-Hotspots grundsätzlich nicht mehr auf Unterlassung verklagt werden, wenn jemand darüber urheberrechtlich geschützte Inhalte teilt. Doch Achtung - auch nach der Reform bestehen für die Betreiber unterschiedliche Haftungsrisiken! Um diese zu minimieren, stellt die IT-Recht Kanzlei - exklusiv für ihre Mandanten - ein kostenloses Muster mit Nutzungsbedingungen für WLAN-Hotspots bereit.

Gut unterwegs: „App-mahnradar“ erfolgreich gestartet
05.11.2019, 11:55 Uhr | Kanzleimitteilungen

Gut unterwegs: „App-mahnradar“ erfolgreich gestartet

Mensch ist die groß geworden….schon kurze Zeit nach Start der kanzleieigenen Abmahnradar-App hat diese bereits über 600 Abonnenten. Das ist eine wirklich erfreuliche Entwicklung. Offensichtlich wurde Sinn und Zweck der App verstanden: Der Schutz vor Abmahnungen – denn nur wer die Gefahr kennt, kann Abmahnungen verhindern. Und das ist nun mit der App quasi im vorbeigehen und unterwegs möglich....

IT-Recht Kanzlei bietet Mandanten kostenlose Cookie-Consent-Lösung bis vsl. zum 15.11.2019
30.10.2019, 10:23 Uhr | Kanzleimitteilungen

IT-Recht Kanzlei bietet Mandanten kostenlose Cookie-Consent-Lösung bis vsl. zum 15.11.2019

Die IT-Recht Kanzlei freut sich, nach umfassender Marktanalyse nun voraussichtlich bis Mitte November 2019 ihren Mandanten eine innovative, professionelle und vor allem dauerhaft kostenfreie Cookie-Consent-Lösung anbieten zu können. Auf diese Weise können Mandanten der IT-Recht Kanzlei dann ohne Zusatzkosten Einwilligungen für das Setzen von technisch nicht notwendigen Cookies einholen.

IT-Recht Kanzlei bietet professionelle AGB für werky.de an
30.10.2019, 10:22 Uhr | Kanzleimitteilungen

IT-Recht Kanzlei bietet professionelle AGB für werky.de an

Die IT-Recht Kanzlei hat ihr Portfolio an Rechtstexten für Online-Plattformen erweitert und bietet ab sofort auch Standard-AGB für werky.de an. Bei dem von der Werky UG (haftungsbeschränkt) betriebenen Online-Marktplatz handelt es sich nach eigener Aussage des Betreibers um den ersten barrierefreien Marktplatz für Produkte aus Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM) und Inklusionsbetrieben in Deutschland. Hier finden sich handgefertigte Produkte, die ausschließlich regional in sozialen Projekten gefertigt werden. Über werky.de können Unternehmer Waren aus verschiedenen Bereichen an andere Nutzer der Plattform verkaufen. Hierzu kann jeder Händler ein eigenes Verkäuferprofil für werky.de erstellen und hierüber in eigenem Namen und für eigene Rechnung Waren zum Verkauf anbieten.

Jetzt anmelden: Kostenloses Webinar der IT-Recht Kanzlei in Kooperation mit JTL am 21.11.2019
29.10.2019, 11:45 Uhr | Kanzleimitteilungen

Jetzt anmelden: Kostenloses Webinar der IT-Recht Kanzlei in Kooperation mit JTL am 21.11.2019

In Kooperation mit JTL, einem der größten deutschen E-Commerce-Softwarehersteller, wird die IT-Recht Kanzlei am 21.11.2019 von 14:00-15:00 Uhr für Händler ein kostenloses Webinar zu den rechtlichen Unterschieden im E-Commerce und im stationären Handel abhalten. Ein besonderer rechtlicher Fokus wird hierbei auf sog. Point-of-Sale-Diensten liegen, die etwa in Form von „Click&Collect“, „Click&Reserve“, „Ship from Store“ und anderen sowohl Elemente des Fernabsatzes als auch des Ladengeschäfts vereinen. Lesen Sie nachfolgend mehr zu den Webinar-Inhalten und zur Anmeldemöglichkeit.

Schutzpaket für Friseurleistungen: AGB und Datenschutz
21.10.2019, 10:39 Uhr | Kanzleimitteilungen

Schutzpaket für Friseurleistungen: AGB und Datenschutz

Die IT-Recht Kanzlei hat ihr Portfolio an Rechtstexten erweitert und bietet ab sofort auch ein Schutzpaket für Friseurleistungen an. Das Schutzpaket ist für Unternehmer geeignet, die über eine eigene Website Verträge zur Erbringung von Friseurleistungen abschließen oder solche Verträge über ihre Website anbahnen.

IT-Recht Kanzlei bietet professionelle AGB für metro.de an
10.10.2019, 07:48 Uhr | Kanzleimitteilungen

IT-Recht Kanzlei bietet professionelle AGB für metro.de an

Die IT-Recht Kanzlei hat ihr Portfolio an Rechtstexten für Online-Plattformen erweitert und bietet ab sofort auch Rechtstexte (AGB, Datenschutzerklärung, Widerrufsbelehrung und Impressum) für metro.de an. Über den von der Metro Markets GmbH betriebenen Online-Marktplatz (METRO Marktplatz) können Unternehmer Waren aus verschiedenen Bereichen an andere Nutzer der Plattform verkaufen. Hierzu kann jeder Händler ein eigenes Verkäuferprofil für metro.de erstellen und hierüber in eigenem Namen und für eigene Rechnung Waren zum Verkauf anbieten.

Neue App: Unser Abmahnradar wird jetzt mobil
09.10.2019, 08:32 Uhr | Kanzleimitteilungen

Neue App: Unser Abmahnradar wird jetzt mobil

Mit unseren Abmahn-Radar-News informieren wir unsere Mandanten schon seit längerer Zeit regelmäßig über anfliegende Abmahnwellen und sich abzeichnende Risiken. Für viele Händler ist dies eine wichtige Hilfe, da sie so aktuelle juristische Gefahren mit ihrem Sortiment abgleichen und so sofort potenzielle Gefahrenquellen im eigenen Angebot abstellen können. Mit unserer neuen App geht das jetzt noch schneller und auch von unterwegs.

IT-Recht Kanzlei bietet Einkaufsbedingungen (EKB) für restposten.de an
19.09.2019, 08:38 Uhr | Kanzleimitteilungen

IT-Recht Kanzlei bietet Einkaufsbedingungen (EKB) für restposten.de an

Die IT-Recht Kanzlei hat ihr Portfolio an Rechtstexten für Online-Plattformen erweitert und bietet neben AGB ab sofort auch Einkaufsbedingungen (EKB) für restposten.de an. Bei restposten.de handelt es sich um eine B2B-Online-Handelsplattform, über die Unternehmer Waren aus verschiedenen Bereichen an andere Nutzer der Plattform verkaufen können. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Handel mit Posten, Retouren oder der Verwertung von Überbeständen.

MultichannelDay: E-Commerce-Alternativen zu Amazon
16.09.2019, 15:54 Uhr | Kanzleimitteilungen

MultichannelDay: E-Commerce-Alternativen zu Amazon

Abhängig von Amazon? Selber schuld. Denn auf dem Markt gibt es jede Menge Alternativen. Wie Händler und Brands ihr Business nachhaltig auf mehr als nur eine Säule stellen, ist Thema auf dem MultichannelDay am 26. September in Köln. An alternativen Marktplätzen kommt alles, was in Deutschland Rang und Namen hat - von eBay über Real bis Otto. Zudem diskutieren Händler und Hersteller, wie sie sich alternative Standbeine aufbauen. Über 150 namhafte Händler und Brands haben sich ihr Ticket schon gesichert. Die IT-Recht Kanzlei hat für ihre Mandanten noch einen ordentlichen Nachlass rausgeschlagen.

Im Überblick: Über 170 hilfreiche Leitfäden und praxisrelevante Muster für Mandanten der IT-Recht Kanzlei
12.09.2019, 16:12 Uhr | Kanzleimitteilungen

Im Überblick: Über 170 hilfreiche Leitfäden und praxisrelevante Muster für Mandanten der IT-Recht Kanzlei

AGB-Mandanten der IT-Recht Kanzlei können neben abmahnsicheren Rechtstexten inklusive Aktualisierungsservice im Mandantenportal auch auf eine Vielzahl an Leitfäden und Handlungsanleitungen rund um den eCommerce zurückgreifen. Dieser exklusive Service wird ständig ausgebaut und erweitert. Welche Leitfäden derzeit verfügbar sind, wird in diesem Beitrag aufgezeigt.

Handlungsanleitung: Rechtstexte in einen Branchbob-Shop übertragen und Aktualisierungs-Automatik starten
06.09.2019, 10:50 Uhr | Kanzleimitteilungen

Handlungsanleitung: Rechtstexte in einen Branchbob-Shop übertragen und Aktualisierungs-Automatik starten

Mit dem AGB-Service inklusive AGB-Schnittstelle für Branchbob-Shops der IT-Recht Kanzlei können Rechtstexte (AGB, Widerrufsbelehrung & Co) über eine Schnittstelle eingebunden und genutzt werden. Dadurch entfällt bei einer Aktualisierung der Texte jeglicher Aufwand für den Händler. Die Schnittstelle übernimmt nach der einmaligen Einbindung der Rechtstexte bei Bedarf auch die automatische Überwachung und Aktualisierung der Rechtstexte. Wie die Rechtstexte dafür ganz einfach in den Branchbob-Shop übertragen werden und danach die Aktualisierungsautomatik gestartet wird, zeigen wir in dieser Handlungsanleitung.

Handlungsanleitung: Rechtstexte in einen Lightspeed-Shop übertragen und Aktualisierungs-Automatik starten
29.08.2019, 15:26 Uhr | Kanzleimitteilungen

Handlungsanleitung: Rechtstexte in einen Lightspeed-Shop übertragen und Aktualisierungs-Automatik starten

Mit dem AGB-Service inklusive AGB-Schnittstelle für Lightspeed-Shops der IT-Recht Kanzlei können Rechtstexte (AGB, Widerrufsbelehrung & Co) über eine Schnittstelle eingebunden und genutzt werden. Dadurch entfällt bei einer Aktualisierung der Texte jeglicher Aufwand für den Händler. Die Schnittstelle übernimmt nach der einmaligen Einbindung der Rechtstexte bei Bedarf auch die automatische Überwachung und Aktualisierung der Rechtstexte. Wie die Rechtstexte dafür ganz einfach in den Lightspeed-Shop übertragen werden und danach die Aktualisierungsautomatik gestartet wird, zeigen wir in dieser Handlungsanleitung.

IT-Recht Kanzlei bietet AGB für Dienstleistungen an
26.08.2019, 11:46 Uhr | Kanzleimitteilungen

IT-Recht Kanzlei bietet AGB für Dienstleistungen an

Die IT-Recht Kanzlei hat Ihr Portfolio an Rechtstexten erweitert und bietet ab sofort auch ein Schutzpaket für Dienstleistungen an. Das Schutzpaket umfasst die Bereitstellung von Impressum, Datenschutzerklärung, Widerrufsbelehrung und professionellen AGB mit Kundeninformationen für Unternehmer, die über eine eigene Website Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen abschließen oder solche Verträge über Ihre Website anbahnen.

Handlungsanleitung: Rechtstexte bei Delcampe einbinden
23.08.2019, 12:09 Uhr | Kanzleimitteilungen

Handlungsanleitung: Rechtstexte bei Delcampe einbinden

Delcampe ist nach Unternehmensangaben die weltweit größte Plattform für den Verkauf und Kauf begehrter Sammlerstücke und seit vielen Jahren internationaler Leader beim Verkauf von Briefmarken, Münzen, Ansichtskarten sowie allen anderen Sammelgebieten. Wie Online-Händler AGB, Impressum (inkl. klickbarem OS-Link), Widerrufsbelehrung und EuGH-konforme Datenschutzerklärung in ihre Delcampe-Präsenz einbinden können wird in dieser Anleitung aufgezeigt.

IT-Recht Kanzlei von WirtschaftsWoche als „TOP Kanzlei“ ausgezeichnet
20.08.2019, 16:21 Uhr | Kanzleimitteilungen

IT-Recht Kanzlei von WirtschaftsWoche als „TOP Kanzlei“ ausgezeichnet

Neben anderen Kanzleien wurde die IT-Recht Kanzlei in der aktuellen WirtschaftsWoche-Listung im Rechtsgebiet „IT-Recht“ als „TOP Kanzlei 2019“ ausgezeichnet und Rechtsanwalt Max-Lion Keller wurde als „TOP Anwalt 2019“ empfohlen (WirtschaftsWoche Ausgabe 34/2019).

Neue Modulversion der AGB-Schnittstelle für Magento 1 und Magento 2
19.08.2019, 17:18 Uhr | Kanzleimitteilungen

Neue Modulversion der AGB-Schnittstelle für Magento 1 und Magento 2

Wir haben für Nutzer unserer Rechtstexte-Datenschnittstelle, die einen Magento 1 oder Magento 2-Shop betreiben, eine neue Modulversion bereitgestellt.

Handlungsanleitung: Rechtstexte in einen Host Europe-Shop übertragen und Aktualisierungs-Automatik starten
19.08.2019, 13:24 Uhr | Kanzleimitteilungen

Handlungsanleitung: Rechtstexte in einen Host Europe-Shop übertragen und Aktualisierungs-Automatik starten

Mit dem AGB-Service inklusive AGB-Schnittstelle für Host Europe-Shops der IT-Recht Kanzlei können Rechtstexte (AGB, Widerrufsbelehrung & Co) über eine Schnittstelle eingebunden und genutzt werden. Dadurch entfällt bei einer Aktualisierung der Texte jeglicher Aufwand für den Händler. Die Schnittstelle übernimmt nach der einmaligen Einbindung der Rechtstexte bei Bedarf auch die automatische Überwachung und Aktualisierung der Rechtstexte. Wie die Rechtstexte dafür ganz einfach in den Host Europe-Shop übertragen werden und danach die Aktualisierungsautomatik gestartet wird, zeigen wir in dieser Handlungsanleitung.

Handlungsanleitung: Rechtstexte in einen Sage-Shop übertragen und Aktualisierungs-Automatik starten
19.08.2019, 13:18 Uhr | Kanzleimitteilungen

Handlungsanleitung: Rechtstexte in einen Sage-Shop übertragen und Aktualisierungs-Automatik starten

Mit dem AGB-Service inklusive AGB-Schnittstelle für Sage-Shops der IT-Recht Kanzlei können Rechtstexte (AGB, Widerrufsbelehrung & Co) über eine Schnittstelle eingebunden und genutzt werden. Dadurch entfällt bei einer Aktualisierung der Texte jeglicher Aufwand für den Händler. Die Schnittstelle übernimmt nach der einmaligen Einbindung der Rechtstexte bei Bedarf auch die automatische Überwachung und Aktualisierung der Rechtstexte. Wie die Rechtstexte dafür ganz einfach in den Sage-Shop übertragen werden und danach die Aktualisierungsautomatik gestartet wird, zeigen wir in dieser Handlungsanleitung.


« Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 50 | 51 | 52 | Weiter »
Bildquelle (falls nicht anders angegeben): Pixelio
Urheber (geordnet nach Reihenfolge des Erscheinens): · Bild 12) © ra2 studio - Fotolia.com
© 2005-2019 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller