von RA Phil Salewski

Jetzt anmelden: Kostenloses Webinar der IT-Recht Kanzlei in Kooperation mit JTL am 21.11.2019

News vom 29.10.2019, 11:45 Uhr | Keine Kommentare

In Kooperation mit JTL, einem der größten deutschen E-Commerce-Softwarehersteller, wird die IT-Recht Kanzlei am 21.11.2019 von 14:00-15:00 Uhr für Händler ein kostenloses Webinar zu den rechtlichen Unterschieden im E-Commerce und im stationären Handel abhalten. Ein besonderer rechtlicher Fokus wird hierbei auf sog. Point-of-Sale-Diensten liegen, die etwa in Form von „Click&Collect“, „Click&Reserve“, „Ship from Store“ und anderen sowohl Elemente des Fernabsatzes als auch des Ladengeschäfts vereinen. Lesen Sie nachfolgend mehr zu den Webinar-Inhalten und zur Anmeldemöglichkeit.

Am 21.11.2019 im Zeitraum von 14:00 – 15:00 wird die IT-Recht Kanzlei in Kooperation mit JTL in einem interaktiven Webinar zu den rechtlichen Unterschieden zwischen E-Commerce und stationärem Handel referieren und hierbei besondere Point-of-Sale-Dienstleistungen („Click&Collect“, „Click&Reserve“, „Ship from Store“, „Return to Store“) rechtlich einordnen.

Diese Dienstleistungen vereinen sowohl Elemente des Fernsabsatzes als auch solche des stationären Handels und sind als moderne Mischformen vor allem im Hinblick auf Verbraucherrechte von Relevanz.

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos und vor allem (aber nicht nur) für Händler interessant, die Produkte sowohl online als auch über ein Ladengeschäft vertreiben.

Am Webinar können Händler ganz bequem über ein internetfähiges Endgerät teilnehmen und nach Ende des Webinars Fragen stellen sowie Feedback geben.

Für die Teilnahme ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.
Hier geht es zur Anmeldung.

Kurz zusammengefasst:

Was?
Webinar „E-Commerce und stat. Handel: rechtliche Unterschiede und Einordnung von POS-Services“ in Kooperation mit JTL

Wann?
Am 21.11.2019 von 14:00 – 15:00 Uhr (MEZ)

Anmeldung erforderlich?
Ja, unter https://register.gotowebinar.com/register/4265224809147961869

Autor:
Phil Salewski
Rechtsanwalt

Besucherkommentare

Bisher existieren keine Kommentare.

Vielleicht möchten Sie der Erste sein?

© 2005-2019 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller