von RA Max-Lion Keller, LL.M. (IT-Recht)

Schweiz: AGB für den schweizer Onlinehandel

News vom 20.01.2015, 09:25 Uhr | Keine Kommentare

Die IT-Recht Kanzlei bietet

  • deutschen Onlinehändlern, die über keine Niederlassung in der Schweiz verfügen, sowie
  • schweizer Onlinehändlern mit Niederlassung in der Schweiz,

an das Schweizer Recht angepasste AGB (inklusive Widerrufsbelehrung + Datenschutzerklärung) für den Vertrieb von Waren und Dienstleistungen in der Schweiz an.

Diese AGB sind in Deutsch und Französisch gefasst, um möglichst alle potentiellen Kunden in der Schweiz sowie auch französischsprachige Onlinehändler in der Schweiz ansprechen zu können.

1

Update-Service der AGB für Online-Shop Schweiz sorgt für Abmahnsicherheit

Sie erhalten unsere Rechtstexte für schweizer Online-Shops schon ab 12,99 Euro pro Monat. In diesem Betrag inbegriffen ist ein juristischer Pflegeservice, der für eine dauerhafte Rechtssicherheit der schweizer Rechtstexte sorgt.

Selbstverständlich haftet die IT-Recht Kanzlei - wie bei Anwaltskanzleien gesetzlich vorgeschrieben - für die Abmahnsicherheit ihrer Rechtstexte. Dies umfasst etwa die Freistellung von Kosten für eine Abmahnung aufgrund unserer Rechtstexte sowie die Freistellung von Kosten aus einer gerichtlichen Auseinandersetzung im Zusammenhang mit unseren Rechtstexten.

Tipp: Sie haben Fragen zu dem Beitrag? Diskutieren Sie hierzu gerne mit uns in der Unternehmergruppe der IT-Recht Kanzlei auf Facebook.


Besucherkommentare

Bisher existieren keine Kommentare.

Vielleicht möchten Sie der Erste sein?

© 2005-2019 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller