Es wurde leider kein Ergebnis gefunden. Bitte versuchen Sie es erneut.

keine Ergebnisse
Affiliate-Marketing
Afterbuy
Amazon
Apotheken-Online-Shop
Apps (Datenschutzerklärung)
Argato
Avocadostore
Azoo
Booklooker
Branchbob
Brick Owl
BrickLink
Cardmarket
Cdiscount.com
Check24
Chrono24
Coaching
commerce:seo
Conrad
Consulting
CosmoShop
Decathlon
Delcampe
Dienstleistungen
Discogs
Dropshipping
Dropshipping-Marktplatz
eBay
ecwid
eGun
Einkaufsbedingungen (B2B)
ePages
Etsy
Etsy (digitale Inhalte)
Facebook
Facebook (Warenverkauf)
Fairmondo
Fernunterricht
For-vegans
Fotografie und Bildbearbeitung
Freizeitkurse
Galaxus
Galeria
Gambio
Gambio-Cloud
Gastro-Lieferservice (Restaurants)
German Market
Germanized for WooCommerce
GTC for Shopify
GTC-Kaufland.de
Handmade at Amazon
home24
Homepage
Hood
Hornbach
Hosting
Hosting B2B
Individuelle Kundenkommunikation (B2B)
Individuelle Kundenkommunikation (B2C)
Instagram
Instagram (Warenverkauf)
Jimdo
Joomla
JTL
Kasuwa
Kaufland
Kaufland - alle Sprachen
Kleinanzeigen.de
Kleinanzeigen.de (Vermietung)
Lightspeed
LinkedIn
Lizenzo
Magento
Manomano
Mediamarkt
MeinOnlineLager
metro.de
modified eCommerce-Shops
Online-Shop
Online-Shop (digitale Inhalte)
Online-Shop - B2B
OpenCart
Otto
Oxid-Shops
Palundu
Pinterest
plentymarkets
Praktiker
Prestashop
Printkataloge
Productswithlove
RAIDBOXES
Restposten
Restposten24
Ricardo.ch
Selbstbedienungsläden
Seminare
SHOMUGO
Shop - Online-Kurse (live oder on demand)
Shop - Verkauf von eigener Software
Shop - Verkauf von fremder Software
Shop - Vermietung von Waren
Shopify
Shopware
Shpock
Shöpping
Smartvie
Snapchat
Spandooly
Squarespace
Stationärer Handel
STRATO
Teilehaber.de
Threads
TikTok
Tumblr
Twitch
TYPO3
Verkauf von Veranstaltungstickets
Vermietung Ferienwohnungen
Vermietung von Shops (inkl. Hosting)
VersaCommerce
VirtueMart
voelkner
webador
Webdesign
Webflow
Webshop Factory
Werky
WhatsApp Business
WhatsApp Business (Warenverkauf)
Wix
WooCommerce
WordPress
Wordpress (Warenverkauf)
wpShopGermany
X (ehemals Twitter)
Xanario
XING
xt:Commerce
XXXLutz
YouTube
zalando
Zen-Cart
ZVAB

Start der Marktplätze Kaufland.cz und Kaufland.sk: (Welche) Rechtstexte benötigt?

03.02.2023, 16:57 Uhr | Lesezeit: 3 min
Start der Marktplätze Kaufland.cz und Kaufland.sk: (Welche) Rechtstexte benötigt?

Der Launch zweier neuer Kaufland-Marktplätze in Tschechien und der Slowakei steht unmittelbar bevor. Händler können sich bereits jetzt auf Kaufland.cz und Kaufland.sk registrieren und ihre Händleraccounts vorbereiten. Im Angesicht des baldigen Go-Live klärt dieser Beitrag die Frage, ob für das tschechische und slowakische Pendant von Kaufland.de Rechtstexte erforderlich sind und wie diese ausgestaltet sein müssen.

I. Kaufland.cz und Kaufland.sk: Werden Rechtstexte benötigt?

Kaufland etabliert mit Kaufland.cz und Kaufland.sk zwei neue internationale Marktplätze für den Vertrieb an Käufer in Tschechien und der Slowakei.

Bei beiden Ländern handelt es sich um EU-Mitgliedsstaaten, in denen dieselben EU-rechtlichen Grundsätze des Fernabsatz- und Datenschutzrechtes gelten wie in Deutschland.

So sind auf nationalen tschechischen und slowakischen Verkaufspräsenzen insbesondere ebenfalls

  • vollständige Anbieterinformationen in einem Impressum anzugeben
  • vorvertragliche Informationspflichten über Liefer- und Zahlungsbedingungen, Gewährleistungsrechte und weitere vertragsbezogene Umstände in AGB zu erfüllen
  • das Widerrufsrecht und die Modalitäten für die Ausübung in einer Widerrufsbelehrung mitsamt Musterwiderrufsformular festzuhalten und
  • alle Konstellationen von Verarbeitungen personenbezogener Daten in einer DSGVO-konformen Datenschutzerklärung zu fixieren

Weil Händler auf Kaufland.cz und Kaufland.sk eigene Angebote inserieren und damit selbst unmittelbar Parteien geschlossener Verträge werden, werden ihnen ihre Händleraccounts als eigene Präsenzen zugerechnet.

Das Vorhalten eigener rechtskonformer Rechtstexte für Kaufland.cz und Kaufland.sk ist damit für Händler unabdinglich.

Durch die Rechtstexte werden allerdings nicht nur zwingende gesetzliche Informationspflichten erfüllt. Vielmehr dienen gerade AGB und Widerrufsbelehrung auch dazu, im Rahmen des Zulässigen zugunsten des Händlers von gesetzlichen Bestimmungen abzuweichen und so vertragsrechtliche Besserstellungen gegenüber Käufern zu erzielen.

1

II. Kaufland.cz und Kaufland.sk: Welche Rechtstexte sind erforderlich?

Die Marktplätze Kaufland.cz und Kaufland.sk werden jeweils nach nationalem Recht betrieben. Händler, die Shops auf den neuen Plattformen betreiben wollen, unterfallen damit tschechischem bzw. slowakischem Recht.

Rechtstexte nach deutschem Recht in deutscher Sprache sind für Kaufland.cz und Kaufland.sk daher nicht geeignet. Insbesondere können gegebenenfalls verwendete Rechtstexte für Kaufland.de nicht auch für den neuen tschechischen und slowakischen Marktplatz verwendet werden.

Vielmehr müssen Händler sicherstellen, dass sie für Kaufland.cz und Kaufland.sk

  • AGB
  • eine Widerrufsbelehrung
  • eine Datenschutzerklärung und
  • ein Impressum

jeweils nach tschechischem Recht in tschechischer Sprache bzw. nach slowakischem Recht in slowakischer Sprache vorhalten.

Dies ist insbesondere von Bedeutung, weil sowohl Tschechien als auch die Slowakei im Rahmen ihrer rechtlichen Befugnisse vor allem im Gewährleistungsrecht von zugrundeliegenden EU-Richtlinien abgewichen sind und nationales Sonderrecht geschaffen haben.

Dieses muss natürlich in den jeweiligen AGB für Kaufland.cz und Kaufland.sk hinreichend berücksichtigt sein.

III. Wo erhalte ich professionelle Rechtstexte für Kaufland.cz und Kaufland.sk?

Damit sich Händler optimal auf den Start der Marktplätze Kaufland.cz und Kaufland.sk vorbereiten und ihre Händleraccounts mit professionellen und rechtskonformen Rechtstexten absichern können, bietet die IT-Recht Kanzlei bereits ab sofort

Händlern, die auf allen 3 Kaufland-Marktplätzen durchstarten wollen, bietet die IT-Recht Kanzlei abmahnsichere Rechtstexte für Kaufland.de, Kaufland.cz und Kaufland.sk im rabattierten Kombi-Paket für insgesamt nur 14,50€ zzgl. USt. im Monat hier an.

Tipp: Sie haben Fragen zu dem Beitrag? Diskutieren Sie hierzu gerne mit uns in der Unternehmergruppe der IT-Recht Kanzlei auf Facebook.


Link kopieren

Als PDF exportieren

Drucken

|

Per E-Mail verschicken

Zum Facebook-Account der Kanzlei

Zum Instagram-Account der Kanzlei

0 Kommentare

weitere News

LG Berlin: Textilkennzeichnung auf finaler Bestellseite verpflichtend
(13.02.2024, 10:07 Uhr)
LG Berlin: Textilkennzeichnung auf finaler Bestellseite verpflichtend
Webshop-Betreiber nicht identisch mit Verkäufer – Was ist aus rechtlicher Sicht zu beachten?
(02.10.2023, 09:09 Uhr)
Webshop-Betreiber nicht identisch mit Verkäufer – Was ist aus rechtlicher Sicht zu beachten?
Gestaltung des Online-Shops: In welchen Fällen ist eine Checkbox erforderlich?
(21.08.2023, 07:39 Uhr)
Gestaltung des Online-Shops: In welchen Fällen ist eine Checkbox erforderlich?
EuGH: Keine Vergütung und kein Wertersatz für erbrachte Dienstleistung bei fehlender Widerrufsbelehrung
(17.07.2023, 14:44 Uhr)
EuGH: Keine Vergütung und kein Wertersatz für erbrachte Dienstleistung bei fehlender Widerrufsbelehrung
Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen: Welche Wirtschaftsverbände dürfen abmahnen?
(13.07.2023, 10:25 Uhr)
Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen: Welche Wirtschaftsverbände dürfen abmahnen?
EuGH: Angabe des Links zur Webseite reicht im B2B-Bereich für Einbeziehung von AGB aus
(18.04.2023, 16:03 Uhr)
EuGH: Angabe des Links zur Webseite reicht im B2B-Bereich für Einbeziehung von AGB aus
Kommentar
verfassen
Ihre Meinung zu unserem Beitrag.
* mit Sternchen gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder
speichern

Vielen Dank für Ihren Kommentar

Wir werden diesen nach einer kurzen Prüfung
so schnell wie möglich freigeben.
Ihre IT-Recht Kanzlei
Vielen Dank!

Ihr Kommentar konnte nicht gespeichert werden!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
Ihre IT-Recht Kanzlei
Vielen Dank!
© 2004-2024 · IT-Recht Kanzlei