Leserkommentar zum Artikel

FAQ der IT-Recht Kanzlei: zu den Themen E-Mail-Archivierung und IT-Richtlinie

Das Thema E-Mail-Archivierung gewinnt zunehmend an Bedeutung, da sich immer mehr Unternehmen darüber bewusst werden, dass sie ihren zahlreichen gesetzlichen Pflichten (Risikomanagement, Compliance) nachkommen müssen. Gleichzeitig wollen sie im Sinne des Mitarbeiterklimas eine private Nutzung des E-Mailverkehrs zulassen. Dabei ergeben sich bei der E-Mailarchivierung, bei Überwachung des E-Mailverkehrs und bei Sicherheits-Backups Konflikte mit dem Datenschutz des Arbeitnehmers sowie dem Fernmeldegeheimnis. Diese FAQ klären alle Fragen hierzu.

» Artikel lesen


Betriebsrats E-Mail

Beitrag von Frank
22.03.2014, 20:07 Uhr

In der Zusammenfassung sind fast alle Informationen vorhanden die man zur Beantwortung zu Fragen der E-Mail Archivierung benötigt. Eine Frage bleibt da aber noch offen. Wenn ein Arbeitgeber private Mails untersagt, kann er im Grunde alles speichern und lesen, aber was ist mit der Kommunikation des Betriebsrates mit Kollegen und mit Gewerkschaftsvertretern oder umgekehrt? Muss oder sollte das in einer Betriebsvereinbarung gesondert geregelt werden?

Kommentar schreiben

© 2005-2019 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller
IT-Recht Kanzlei München 311
4.9 5