IT-Recht Kanzlei
Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie uns:
IT-Recht Kanzlei
Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller
Alter Messeplatz 2
Tel.: +49 (0)89 / 130 1433-0
Fax: +49 (0)89 / 130 1433-60
E-Mail: info@it-recht-kanzlei.de
von RA Phil Salewski

Betriebsinternes Datenschutz-Management: Exklusiver Mandantenrabatt der PRIVE-Komplettlösung

Die EU-Datenschutzgrundverordnung verpflichtet nicht nur zu datenschutzkonformen Online-Auftritten, sondern setzt auch ein organisiertes und wohlstrukturiertes internes Datenschutz-Management voraus. Zahlreiche Vorgaben wie die Führung eines Verarbeitungsverzeichnisses, der Abschluss von Verträgen über die Auftragsverarbeitung, Maßnahmenpläne bei Datenpannen und eine fristkonforme Verwaltung von Betroffenenanfragen prägen interne Datenschutzstrukturen von Unternehmen. Die Datenschutzexperten von PRIVE bieten unseren Mandanten ab sofort eine Online-Komplettlösung für die reibungslose und zentrale betriebsinterne Datenschutzverwaltung zu exklusiven Sonderkonditionen an.

I. Betriebsinternes Datenschutzmanagement als Tragsäule der DSGVO-Konformität

Im E-Commerce wird unter „Datenschutz“ vor allem ein Katalog von Anforderungen verstanden, den es bei der Gestaltung und dem Aufbau von Online-Auftritten zu beachten gilt und mit dem sichergestellt wird, dass Besucher- und Kundendaten rechtmäßig verarbeitet werden.

Die Datenschutzkonformität auf Online-Auftritten ist allerdings nur eine Seite der Medaille.

Neben Vorgaben zum Umgang mit Kunden- und Nutzerdaten schreibt die DSGVO diverse betriebsinterne Pflichten vor und stellt einen strengen Rechtsrahmen für datenschutzrelevante Abläufe auf.

Sicherzustellen ist so etwa, dass ein korrektes, stets aktuelles Verarbeitungsverzeichnis zur Vorlage gegenüber anfragenden Behörden geführt wird (Art. 30 DSGVO).

Ebenso gewährleistet werden muss, dass das Outsourcing von Verarbeitungstätigkeiten mit hinreichenden Verträgen über die Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO dokumentiert wird.

Auch betriebsinterne Abläufe bei Datenpannen (etwa durch Hacking-Angriffe, Sicherheitslücken, Verarbeitungsfehler) haben sich mit Dokumentation, Abhilfekonzept und Meldungen zwingend am gesetzlichen Maßnahmenplan nach Art. 32 ff. DSGVO zu orientieren.

Schließlich ist das Management von Betroffenenanfragen, denen nach der DSGVO diverse Betroffenenrechte zustehen und für deren Umsetzung in Art. 12 ff. DSGVO konkrete Handlungsvorgaben und Fristen festgesetzt werden, ein zentraler Aspekt der betriebsinternen Datenschutz-Compliance mit erheblichem privaten und behördlichen Ahndungsrisiko.

asd

II. Die PRIVE-Komplettlösung für die betriebsinterne Datenschutz-Compliance

In Kooperation mit der IT-Recht Kanzlei hat die PRIVE Datenschutz GmbH eine spezielle virtuelle Datenschutz-Compliance-Suite für Mandanten geschaffen, mit welcher der gesamte betriebsinterne Datenschutz zentral organisiert, verwaltet und nachweisbar dokumentiert werden kann.

PRIVE bietet intuitive Funktionen zur Erstellung, Verwaltung und Vorlage aller für die betriebsinterne Compliance notwendigen Datenschutzdokumente, erleichtert mit benutzerfreundlichen Import- und Exportfunktionen die Organisation und stellt zudem innovative Features für ein zentrales Datenpannen- und Betroffenenmanagement zur Verfügung.

Folgende Funktionen enthält die PRIVE-DSGVO-Komplettlösung für Mandanten:

  • Viele vorkonfigurierte DSGVO-Vorlagen speziell für Shopbetreiber
  • Anleitungen und Vorlagen zum Datenschutz
  • Verwaltung für den Datenschutz Ihrer Mitarbeiter
  • Automatischer Webseiten-Scanner
  • Automatische Generatoren für
 Verarbeitungsverzeichnisse
, Betroffenenanfragen
, TOMs
, AV-Verträge
, Datenpannen
, Datenschutzverpflichtungen
, Home-Office Vereinbarungen
, DSGVO-konforme Mailsignaturen
, Cookie-Einwilligungen
  • Fortschritt und Risiko jederzeit im Blick
  • Rechtssichere Protokollierung Ihrer Tätigkeiten
  • Online-Abschlüsse für AV-Verträge mit digitaler Signatur (100 inkl.)
  • Online-Abschlüsse für Mitarbeiterverpflichtungen mit digitaler Signatur (100 inkl.)
  • API-Integration für automatische AV-Online-Abschlüsse
  • Regelmäßige Live-Webinare mit Datenschutzbeauftragten
  • Cookie-Einwilligungen für tausende Tools (powered by Usercentrics)
  • Optional: Externer Datenschutzbeauftragter
  • Optional: Persönliche Beratung zum Datenschutz

PRIVE wurde von 2018 von Datenschutz-Anwälten, Datenschutzbeauftragten und IT-Spezialisten entwickelt, um den Datenschutz im Unternehmen zu managen und DSGVO-konform zu organisieren. Die Inhalte werden ständig aktualisiert und an neue rechtliche Vorgaben angepasst.

Mit PRIVE erfüllen Sie alle wesentlichen DSGVO-Pflichten. Diesbezügliche Abmahnungen und Bußgelder sind für Sie kein Thema mehr.

Sollte der Ernstfall eines betrieblichen Datenschutzverstoßes dennoch einmal eintreten, wird der Einsatz von PRIVE von Datenschutzbehörden positiv bewertet und als Milderungsgrund bei behördlichen Konsequenzen berücksichtigt.

Exklusiv für Mandanten der IT-Recht-Kanzlei München gibt es PRIVE für Online-Shops für bereits 19,00€ zzgl. USt. / Mo. im Jahrespaket bzw. für 29,00€ zzgl. USt./ Mo im Monatspaket. Sie können die PRIVE-Komplettlösung für die betriebliche Datenschutz-Compliance mit Sonderkonditionen ab sofort hier beauftragen.

Autor:
Phil Salewski
Rechtsanwalt

Kontakt:

IT-Recht Kanzlei

Alter Messeplatz 2
80339 München

Tel.: +49 (0)89 / 130 1433 - 0
Fax: +49 (0)89 / 130 1433 - 60

E-Mail: info@it-recht-kanzlei.de

© 2005-2022 · IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller