veröffentlicht von RA Max-Lion Keller, LL.M. (IT-Recht)

Handlungsanleitung: Rechtstexte bei real.de richtig einbinden

News vom 13.07.2018, 17:18 Uhr | Keine Kommentare

Die Handelsplattform von real.de vereint hohe Markenbekanntheit mit modernster Plattformtechnologie und ermöglicht ein gezieltes Multichannel-Marketing. Seit dem 02.07.2018 können teilnehmende Händler über real.de in eigenem Namen und auf eigene Rechnung verkaufen. Dies bedeutet, dass Onlinehändler ab diesem Zeitpunkt eigene Rechtstexte für real.de benötigen. Mit welchen Schritten Händler ihre real.de-Präsenz mit Blick auf AGB, Impressum, Widerrufsbelehrung, Muster-Widerrufsformular und EuGH-konformer Datenschutzerklärung rechtlich absichern und pflichtkonform gestalten wird im folgenden Beitrag aufgezeigt.

1. Individualisierung der Rechtstexte für real.de im Mandantenportal der IT-Recht Kanzlei

Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten im Mandantenportal der IT-Recht Kanzlei an.

Der Anmeldebereich zum Mandantenportal der IT-Recht Kanzlei

Sie sehen danach eine Übersicht der von Ihnen gebuchten Rechtstexte. Wählen Sie Real aus.

Im nächsten Schritt wählen Sie Real-AGB

Auswahl Real Texte im Mandantenportal

Es wird Ihnen danach angezeigt, ob die Rechtstexte vollständig konfiguriert sind oder Sie dies noch zu erledigen haben.
Mit einem Klick auf den rot hinterlegten Button "Jetzt konfigurieren" starten Sie die Konfiguration.

Starten der AGB-Konfiguration

Nach erfolgter Konfiguration sehen Sie folgende Statusmeldung bei Ihren real.de-AGB:

Statusmeldung nach erfolgter AGB-Konfiguration

Die Texte werden Ihnen dann in drei unterschiedlichen Formaten (pdf, txt, html) zur Verfügung gestellt:

Die verfügbaren Formate der Real-AGB

Die Konfiguration der Widerrufsbelehrung und der Datenschutzerklärung erfolgt danach analog zu der bei den AGB beschriebenen Vorgehensweise.

Hinweis: Ihr Impressum im Mandantenportal ist bereits mit den bei der Bestellung angegebenen Unternehmensinformationen versorgt. Prüfen Sie diese vor der Verwendung auf Richtigkeit und Vollständigkeit.

asd

2. Eingabebereich der Rechtstexte bei real.de

Loggen Sie sich in Ihren real.de Händler Account ein.

Login im real Händleraccount

Wählen Sie links in der Navigation den Menüpunkt „Händlerbereich"

Auswahl real Händlerbereich in der linken Navigation

Scrollen Sie auf der Seite nach unten bis links in der Navigation der Punkt "Händlereinstellungen" sichtbar wird. Klicken Sie dann auf den darunter befindlichen Punkt "Rechtstexte":

Auswahl Rechtstexte bei den real Händlereinstellungen

3. Impressum bei real.de einbinden

Im ersten Eingabebereich können nun die Daten Ihres Impressums aus dem Mandantenportal der IT-Recht Kanzlei via Copy&Paste eingebunden werden.

Impressum für real Shop hinterlegen

Wichtig: Damit der Link zur Online-Streitschlichtungs-Plattform klickbar wird (was er sein sollte) folgen Sie der Anleitung von real.de zum Setzen eines Links in diesen Eingabefeldern.

Anleitung real.de zum Setzen eines Links

4. Widerrufsbelehrung bei real.de einbinden

Unter dem Eingabefeld für das Impressum befindet sich der Eingabebereich für die Widerrufsbelehrung. Auch dieses Feld kann via Copy & Paste versorgt werden:

Widerrufsbelehrung für real Shop hinterlegen

5. AGB bei real.de einbinden

Unter dem Eingabefeld für die Widerrufsbelehrung befindet sich der Eingabebereich für die AGB. Auch dieses Feld kann via Copy & Paste versorgt werden:

AGB für real Shop hinterlegen

6. Datenschutzerklärung bei real.de einbinden

Unter dem Eingabefeld für die AGB befindet sich das Eingabefeld für die Datenschutzerklärung. Auch dieses Feld kann via Copy & Paste versorgt werden:

Datenschutzerklärung für real Shop hinterlegen

Mit einem Klick auf den blauen unteren Button mit der Beschriftung "Rechtstexte speichern" können Sie Ihre getätigten Eingaben abspeichern.

Fertig. Die Rechtstexte für real.de sind nun versorgt.

Interessierte Onlinehändler können sich hier über unseren AGB-Service für real.de informieren.

Veröffentlicht von:
Max-Lion Keller, LL.M. (IT-Recht)
Rechtsanwalt

Besucherkommentare

Bisher existieren keine Kommentare.

Vielleicht möchten Sie der Erste sein?

© 2005-2019 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller