Leserkommentar zum Artikel

Interview mit Uwe Günzel von kasuwa

kasuwa.de ist nach Unternehmensangaben ein deutschsprachiger Online-Marktplatz, auf dem selbstgemachte Produkte unter dem Motto „Mit-Liebe-Selbstgemachtes“ verkauft werden können. Die Bezahlung und den Versand wickeln Shopbetreiber dabei direkt mit ihren Kunden ab. kasuwa will mit einem leistungsfähigen Shop-Backend seine Händler in jeder Phase des Verkaufs optimal unterstützen. Was es damit auf sich hat und für wen kasuwa als Vertriebsweg geeignet sein kann, haben wir Herrn Günzel von der kasuwa GmbH direkt zum Start des Marktplatzes am heutigen Tag gefragt.

» Artikel lesen


kasuwa - der Online-Marktplatz für Handgemachtes, Vintage und Material auf dem sich Verkäufer wohl fühlen können

Beitrag von Sabine
26.10.2019, 09:45 Uhr

Vor gut zwei Monaten habe ich meinen Shop auf dem Marktplatz kasuwa eröffnet. Meine Bilanz nach dieser Zeit ist bisher durchweg positiv. Selbstverständlich gibt es auch auf kasuwa noch Verbesserungspotenzial. Dies ist den Gründern und Entwicklern Sven und Uwe absolut bewusst. Sie nehmen Vorschläge und Wünsche von den Verkäufern an, analysieren diese und gehen darauf ein. Man merkt eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Plattform, wie unlängst beispielsweise den Aufbau einer detaillierteren Statistik oder dem kurz bevorstehenden Werbetool. Viele kleine Dinge werden umgehend umgesetzt, bei größeren Maßnahmen geben die beiden immer ein klares Statement ab, für welches Quartal bzw. welchen Zeitraum das entsprechende Projekt in Angriff genommen wird. Man fühlt sich als Shopbetreiber ernst genommen und auf Grund des einfachen Gebührenmodells keinesfalls ausgenommen. Man bezahlt nur Provision wenn man etwas verkauft. Es ist keine Vorleistung nötig, was absolut attraktiv ist. Auch die ganzen Hintergrundabläufe funktionieren reibungslos. Zudem sind die rechtlichen Vorgaben leicht einzuhalten, da kasuwa im Shop-Manager alle erforderlichen Features hierfür bereithält. Weiterer Pluspunkt ist sicher, dass es einen wöchentlichen Newsletter für Verkäufer gibt, der die wichtigsten Neuerungen und Informationen kompakt enthält.

Alles in allem merkt man die berufliche Erfahrung der kasuwa-Gründer deutlich. Es werden keine übersteigerten Erwartungen geschürt und ihre Stellungnahmen, beispielsweise in facebook-Gruppen, haben Hand und Fuß. Ganz großer Vorteil von kasuwa ist, dass die Plattform von Sven und Uwe selbst programmiert wurde und so viele notwendige und gewünschte Features realisiert werden können. Diese Flexibilität ist auch mit Blick in die Zukunft unbezahlbar.

Kommentar schreiben

© 2005-2020 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller
IT-Recht Kanzlei München 311
4.9 5