von RA Felix Barth

LG Essen: Werbung als „Ärztegemeinschaft“ unlauter bei Täuschung über geschäftliche Verhältnisse

News vom 15.01.2010, 08:30 Uhr | 1 Kommentar 

Das LG Essen (Urteil vom 11.08.2008, Az.:44 O 69/08) hat einer Zahnarztpraxis untersagt im geschäftlichen Verkehr zu Wettbewerbszwecken in den „Gelben Seiten“ im Internet für ihre zahnärztlichen Leistungen mit dem Hinweis „Ärztegemeinschaft “ zu werben.

Mehr hierzu im Blog "Rechtssichere-Ärztehomepage"

Tipp: Sie haben Fragen zu dem Beitrag? Diskutieren Sie hierzu gerne mit uns in der Unternehmergruppe der IT-Recht Kanzlei auf Facebook.

Bildquelle:
© Andrea Riva - Fotolia.com
Autor:
Felix Barth
Rechtsanwalt und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Besucherkommentare

Ärztegemeinschaft

16.01.2010, 10:13 Uhr

Kommentar von Doc

Zielt denn die Werbung unter dem Begriff "Ärztegemeinschaft" nicht ausschießlich auf den zahnschmerzbehafteten Patienten und ist es daher nicht "Äpfel mit Birnen" verglichen, wenn man die Werbung nun...

© 2005-2019 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller