Kanzleimitteilungen

vondir.de : IT-Recht Kanzlei bietet ab sofort professionelle AGB für vondir.de an
04.05.2017, 16:47 Uhr | Kanzleimitteilungen

vondir.de : IT-Recht Kanzlei bietet ab sofort professionelle AGB für vondir.de an

Die IT-Recht Kanzlei hat ihr Portfolio an Rechtstexten für Online-Plattformen erweitert und bietet ab sofort auch AGB für vondir.de an. Bei vondir.de handelt es sich um eine Online-Handelsplattform, über die Unternehmer handgefertigte Waren an andere Nutzer der Plattform verkaufen können.

Hood-AGB mit AGB-Schnittstelle und monatlich kündbar
03.05.2017, 09:32 Uhr | Kanzleimitteilungen

Hood-AGB mit AGB-Schnittstelle und monatlich kündbar

Das Schnittstellen-Service Paket „Hood AGB mit AGB-Schnittstelle“ der IT-Recht Kanzlei bietet Onlinehändlern gleich doppelten Nutzen: Zum einen können die Rechtstexte (AGB, Widerrufsbelehrung & Co) über eine Schnittstelle eingebunden und genutzt werden. Dadurch entfällt bei einer Aktualisierung der Texte der Aufwand für den Händler komplett. Und zum anderen profitiert der Händler von einem flexiblen Vertragsmodell, denn er kann bei Bedarf bereits nach 1 Monat den Vertrag wieder kündigen. Und das ab nur 5,90 EUR netto/Monat.

JTL-Shop-AGB mit AGB-Schnittstelle und monatlich kündbar
25.04.2017, 08:39 Uhr | Kanzleimitteilungen

JTL-Shop-AGB mit AGB-Schnittstelle und monatlich kündbar

Mit dem Rechtstexte-Paket „JTL-Shop AGB mit AGB-Schnittstelle“ der IT-Recht Kanzlei profitieren Online-Händler gleich doppelt: Zum einen können die Rechtstexte (AGB, Widerrufsbelehrung & Co) über eine Schnittstelle eingebunden und genutzt werden. Dadurch entfällt bei einer Aktualisierung der Texte jeglicher Aufwand für den Händler. Und zum anderen profitiert der Händler vom flexiblen Vertragsmodell, denn er kann bei Bedarf bereits nach 1 Monat den Vertrag wieder kündigen. Und das bereits ab mtl. 9,90 €.

Gambio-AGB mit AGB-Schnittstelle und monatlich kündbar
19.04.2017, 16:51 Uhr | Kanzleimitteilungen

Gambio-AGB mit AGB-Schnittstelle und monatlich kündbar

Mit dem AGB-Service Paket „Gambio AGB mit AGB-Schnittstelle“ der IT-Recht Kanzlei profitieren Online-Händler gleich doppelt: Zum einen können die abmahnsicheren Rechtstexte (AGB, Widerrufsbelehrung & Co) über eine Schnittstelle in den Gambio-Shop eingebunden und genutzt werden. Dadurch entfällt bei einer Aktualisierung der Texte jeglicher Aufwand für den Händler. Und zum anderen profitiert der Händler von einem hoch flexiblen Vertragsmodell, denn er kann bei Bedarf bereits nach 1 Monat den Vertrag wieder kündigen. Und das für nur 9,90 EUR netto/Monat.

IT-Recht Kanzlei bietet professionelle AGB für shöpping.at an
13.04.2017, 17:38 Uhr | Kanzleimitteilungen

IT-Recht Kanzlei bietet professionelle AGB für shöpping.at an

Die IT-Recht Kanzlei hat ihr Portfolio an Rechtstexten für Online-Plattformen erweitert und bietet ab sofort auch Standard-AGB für shöpping.at an. Bei shöpping.at handelt es sich um eine österreichische Online-Handelsplattform, über die Unternehmer Waren an andere Nutzer der Plattform verkaufen können.

1&1 E-Shop-AGB mit AGB-Schnittstelle und monatlich kündbar
06.04.2017, 16:03 Uhr | Kanzleimitteilungen

1&1 E-Shop-AGB mit AGB-Schnittstelle und monatlich kündbar

Das Schnittstellen-Service Paket „1&1 E-Shop AGB mit AGB-Schnittstelle“ der IT-Recht Kanzlei bietet Onlinehändlern gleich doppelten Nutzen: Zum einen können die Rechtstexte (AGB, Widerrufsbelehrung & Co) über eine Schnittstelle eingebunden und genutzt werden. Dadurch entfällt bei einer Aktualisierung der Texte der Aufwand für den Händler komplett. Und zum anderen profitiert der Händler von einem flexiblen Vertragsmodell, denn er kann bei Bedarf bereits nach 1 Monat den Vertrag wieder kündigen. Und das für nur 9,90 EUR netto/Monat.

Branchbob-AGB mit AGB-Schnittstelle - monatlich kündbar
24.03.2017, 11:26 Uhr | Kanzleimitteilungen

Branchbob-AGB mit AGB-Schnittstelle - monatlich kündbar

Das AGB-Service Paket „Branchbob AGB mit AGB-Schnittstelle“ der IT-Recht Kanzlei bietet Onlinehändlerinnen & -händlern gleich zweifachen Mehrwert: Zum einen können die Rechtstexte (AGB, Widerrufsbelehrung & Co) über eine Schnittstelle eingebunden und genutzt werden. Dadurch entfällt bei einer Aktualisierung der Texte jeglicher Aufwand für den Händler.

Afterbuy-AGB mit AGB-Schnittstelle und monatlich kündbar
07.03.2017, 14:46 Uhr | Kanzleimitteilungen

Afterbuy-AGB mit AGB-Schnittstelle und monatlich kündbar

Das AGB-Service Paket „Afterbuy AGB mit AGB-Schnittstelle“ der IT-Recht Kanzlei verdient aus mindestens 2 Gründen das Prädikat besonders empfehlenswert: Zum einen können die AGB über eine Schnittstelle genutzt werden, wodurch bei Aktualisierung der Texte jeder Aufwand für den Händler entfällt. Und zum anderen bestehen keine langen Mindestvertragslaufzeiten – der Händler kann schon nach 1 Monat den Vertrag wieder kündigen. Und das für nur 9,90 EUR netto/Monat.

IT-Recht Kanzlei erweitert AGB für eBay und eigene Online-Shops und stellt neue Kombi-Widerrufsbelehrung zur Verfügung
28.02.2017, 08:51 Uhr | Kanzleimitteilungen

IT-Recht Kanzlei erweitert AGB für eBay und eigene Online-Shops und stellt neue Kombi-Widerrufsbelehrung zur Verfügung

Die IT-Recht Kanzlei hat ihre AGB für eBay und eigene Online-Shops überarbeitet und jeweils den Anwendungsbereich der AGB erweitert. So können die AGB der IT-Recht Kanzlei nunmehr u. a. auch für den Fall eingesetzt werden, dass neben physischen Waren auch Lizenzschlüssel (Lizenzkeys) über eBay bzw. über einen eigenen Online-Shop vertrieben werden. Zudem bietet die IT-Recht Kanzlei nunmehr auch eine kombinierte Widerrufsbelehrung für den Fall an, dass sowohl physische Waren als auch digitale Inhalte online vertrieben werden.

Es geht voran: Initiative Fairness im Handel wächst und gedeiht
02.02.2017, 13:51 Uhr | Kanzleimitteilungen

Es geht voran: Initiative Fairness im Handel wächst und gedeiht

Die im August 2016 von der IT-Recht Kanzlei ins Leben gerufene Initiative „Fairness im Handel“ mit dem Ziel eines fairen und möglichst abmahnfreien Miteinander im eCommerce hat von Anfang an eine breite Zustimmung erfahren - und dieser Trend hält an.

Bewertung mit Stern: AGB-Pflegeservice jetzt auch inkl. Kundenbewertungssystem
30.01.2017, 08:52 Uhr | Kanzleimitteilungen

Bewertung mit Stern: AGB-Pflegeservice jetzt auch inkl. Kundenbewertungssystem

Wir haben nochmal eins draufgelegt: Mandanten der IT-Recht Kanzlei können jetzt von einer exklusiven Erweiterung im Leistungsumfang des AGB-Pflegeservices profitieren: Den kostenfreien Premiumleistungen des Kundenbewertungsportals ShopVote.

branchbob kooperiert mit IT-Recht Kanzlei in München
30.01.2017, 08:28 Uhr | Kanzleimitteilungen

branchbob kooperiert mit IT-Recht Kanzlei in München

Der Schritt in den E-Commerce – für viele Händler und Produzenten im B2B- und B2CBereich ein Mammut-Projekt mit jeder Menge Fragezeichen. Oft fehlt das dafür benötigte technische, prozessuale und insbesondere auch das rechtliche Know-How. branchbob macht online Verkaufen für Unternehmen und Privatpersonen einfach und sicher. Das Münchner Start-Up bietet eine umfangreiche, professionelle E-Commerce-Lösung im Baukasten-System. Nutzer können in wenigen, angeleiteten Schritten ihren eigenen Online-Shop erstellen und profitieren darüber hinaus von weiteren Tools wie z. B. der Anbindung an die IT-Recht Kanzlei in München.

Keep it simple – unsere Rechtstexte in Sachen Streitbeilegungsverfahren
24.01.2017, 19:36 Uhr | Kanzleimitteilungen

Keep it simple – unsere Rechtstexte in Sachen Streitbeilegungsverfahren

Gut Ding will Weile haben: Die IT-Recht Kanzlei hat nun nach intensiver Vorbereitung einen Weg gefunden, ihren Mandanten eine unkomplizierte Umsetzung der neuen rechtlichen Vorgaben zu ermöglichen. Der Anspruch ist, die neue Rechtslage allen Mandanten einfach verständlich zu machen, es übersichtlich zu halten und auf gar keinen Fall weiter zu verkomplizieren. Sprich: Mit den Rechtstexten der IT-Recht Kanzlei kann es auch nach dem 01.02.2017 einfach und munter weitergehen - und das EU-weit.

xt:Commerce: AGB-Schnittstelle der IT-Recht Kanzlei unterstützt nun auch Version 5.0
16.01.2017, 14:24 Uhr | Kanzleimitteilungen

xt:Commerce: AGB-Schnittstelle der IT-Recht Kanzlei unterstützt nun auch Version 5.0

Ab sofort unterstützt die AGB-Schnittstelle der IT-Recht Kanzlei das Online-Shopsystem xt:Commerce hinsichtlich der xt:Commerce Versionen 4.1, 4.1.10 und 4.2.00 sowie 5.0 - integrieren Sie nun einfach per Mausklick die Rechtstexte der IT-Recht Kanzlei in Ihren xt:Commerce-Shop. Die Texte werden im Falle neuerer Rechtsentwicklungen automatisch aktualisiert. Mehrfach täglich kontrollieren wir Ihre. Shop bei xt:Commerce auf Fehlerfreiheit. Egal ob Übertragungsprobleme, beschädigte Seiten oder Serverausfall – falls wir einen Fehler registrieren, informieren wir Sie umgehend. Mehr Sicherheit geht nicht!

1&1: AGB-Schnittstelle der IT-Recht Kanzlei
13.01.2017, 17:31 Uhr | Kanzleimitteilungen

1&1: AGB-Schnittstelle der IT-Recht Kanzlei

Die AGB-Schnittstelle der IT-Recht Kanzlei unterstützt ab sofort das Online-Shopsystem 1&1 - integrieren Sie nun einfach per Mausklick die Rechtstexte der IT-Recht Kanzlei in Ihren 1&1 - Shop. Die Texte werden im Falle neuerer Rechtsentwicklungen automatisch aktualisiert. Mehrfach täglich kontrollieren wir Ihren Shop bei 1&1 auf Fehlerfreiheit. Egal ob Übertragungsprobleme, beschädigte Seiten oder Serverausfall – falls wir einen Fehler registrieren, informieren wir Sie umgehend. Mehr Sicherheit geht nicht!

Die IT-Recht-Kanzlei wünscht schöne Feiertage
23.12.2016, 15:52 Uhr | Kanzleimitteilungen

Die IT-Recht-Kanzlei wünscht schöne Feiertage

Unsere Mandanten haben auch in diesem Jahr wieder beeindruckende Kreativität, Mut und Kraft bewiesen, haben eigene Wege im IT-Bereich beschritten, Erfolge verteidigt und Angriffe abgewehrt. Die IT-Recht-Kanzlei hat sie dabei begleiten, unterstützen und mitunter auch verteidigen dürfen. Wir bedanken uns bei allen Mandanten für die gute und immer wieder inspirierende Zusammenarbeit.

Sicherheit + Automatisierung: Die IT-Recht Kanzlei kooperiert mit Billbee
13.12.2016, 10:52 Uhr | Kanzleimitteilungen

Sicherheit + Automatisierung: Die IT-Recht Kanzlei kooperiert mit Billbee

Billbee bietet eine umfangreiche, aber einfach zu bedienende Warenwirtschaft, Auftragsabwicklung, und Automatisierungslösung für Verkäufer, die Produkte über einen oder mehrere (Online)-Kanäle verkaufen. Dabei können alle relevanten Prozesse im Handelsumfeld, angefangen bei der Kundenkommunikation bis hin zum Versand und After-Sales, durch Billbee bzw. direkt angebundene und integrierte Partner abgebildet werden.

Keine bessere Werbung: Das kostenfreie Kundenbewertungsangebot für Mandanten der IT-Recht Kanzlei
17.11.2016, 17:37 Uhr | Kanzleimitteilungen

Keine bessere Werbung: Das kostenfreie Kundenbewertungsangebot für Mandanten der IT-Recht Kanzlei

Es gibt unzählig viele Online-Shops – und es gibt sicherlich zahlreiche gute Online-Shops. Welcher Shop aber gut ist, ist für den Kunden oft schwer einzuschätzen. Und hier kommt die Kundenbewertung ins Spiel: Mit dem Instrument der Kundenbewertung ist es möglich, die Qualität und die Zuverlässigkeit eines Online-Shops transparent zu machen und nach außen zu tragen. In Zeiten, in denen der Erfolg nicht allein über den Preis erzielt werden kann, gibt es für einen Online-Shop keine bessere Werbung als gute Kundenbewertungen. Der IT-Recht Kanzlei ist es gelungen, ihren Mandanten in Zusammenarbeit mit ihrem engen Kooperationspartner "SHOPVOTE“ einen wichtigen wie besonderen und dazu kostenfreien Service anzubieten: Ein Kundenbewertungssystem der Extraklasse - selbstverständlich inklusive der so wichtigen Google-Anbindung!

Gemeinsam stark: Erfolgreicher Start der Initiative „Fairness im Handel“ der IT-Recht Kanzlei
17.11.2016, 17:05 Uhr | Kanzleimitteilungen

Gemeinsam stark: Erfolgreicher Start der Initiative „Fairness im Handel“ der IT-Recht Kanzlei

Erst im August diesen Jahres hat die IT-Recht Kanzlei die Initiative "Fairness im Handel" vorgestellt. Es handelt sich dabei um eine Initiative, die das Fairplay im Online-Wettbewerb fördern und auf gemeinschaftlicher Basis ein faires Miteinander ermöglichen soll. Nun haben sich bereits viele tausende Internetpräsenzen dieser Initiative angeschlossen – das ist ein großer Erfolg, vor allem für die teilnehmenden Händler.

Die Liste: Abgemahnte Markennamen
07.11.2016, 21:18 Uhr | Kanzleimitteilungen

Die Liste: Abgemahnte Markennamen

Markenabmahnungen sind unser Tagesgeschäft. Jeder der eine Marke anmeldet, hat das natürliche Interesse, dass Dritte den Schutz der Marke akzeptieren und die Marke weder identisch noch ähnlich unberechtigt nutzen. Zudem achten die meisten Markeninhaber darauf, dass die eigene Marke weder identisch noch ähnlich von Dritten ebenfalls beim Markenamt eingetragen wird. Und wird gegen dies verstoßen, dann kommt es zu Markenverletzungen, die abgemahnt werden - teilweise zurecht und teilweise zu Unrecht. Die IT-Recht Kanzlei hat in einer Blacklist alle in letzter Zeit abgemahnten Begriffe aufgenommen, um eine Übersicht der „No-Go-Marken“ aufzutun – die Liste wird ständig gepflegt und erweitert und wird daher exklusiv für alle Mandanten der IT-Recht Kanzlei sehr hilfreich zum Thema Vermeidung von Markenabmahnungen sein.


« Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 9 | 10 | 11 | Weiter »
Bildquelle (falls nicht anders angegeben): Pixelio
Urheber (geordnet nach Reihenfolge des Erscheinens): · Bild 9) © tashatuvango - Fotolia.com · Bild 13) © Argus - Fotolia.com · Bild 16) © JiSign - Fotolia.com · Bild 20) © vege - Fotolia.com
© 2005-2017 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller