von RA Arndt Joachim Nagel

Muster für Umtauschrecht vollständig überarbeitet

News vom 09.01.2018, 16:31 Uhr | Keine Kommentare

Die IT-Recht Kanzlei hat ihr Muster für die Einräumung eines freiwilligen Umtauschrechts vollständig überarbeitet. Dieses Muster ist exklusiv den Mandanten der IT-Recht Kanzlei vorbehalten.

Viele Online-Händler bieten ihren Kunden neben den gesetzlichen Rechten zusätzlich die Möglichkeit an, die bestellte Ware bei Nichtgefallen innerhalb einer bestimmten Frist „umzutauschen“, sei es gegen eine andere Ware, gegen einen entsprechenden Wertgutschein und in manchen Fällen auch gegen Rückzahlung des gezahlten Kaufpreises. Doch welche Bedeutung hat ein solches „Umtauschrecht“ eigentlich in rechtlicher Hinsicht, wie ist es von anderen – insbesondere gesetzlichen – Rechten abzugrenzen und welche Risiken können damit verbunden sein? Diesen Fragen widmet sich unser aktueller Beitrag.

Die IT-Recht Kanzlei hat ihr Muster "Umtauschrecht" vollständig überarbeitet und stellt es ab sofort allen Mandanten im Mandantenportal zur Verfügung.

Hinweis: Online-Händler sind nicht verpflichtet ihren Kunden ein solches "Umtauschrecht" einzuräumen. Hierbei handelt es sich um eine freiwillige Leistung.

Bildquelle:
© hurca.com - Fotolia.com
Autor:
Arndt Joachim Nagel
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Informationstechnologierecht

Besucherkommentare

Bisher existieren keine Kommentare.

Vielleicht möchten Sie der Erste sein?

© 2005-2018 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller