Kommentar verfassen

Sie möchten unseren Beitrag kommentieren? Sehr gerne ermöglichen wir Ihnen dies.

Achtung: Seit dem 30.03.2012 ist Kennzeichnung von Fernsehern im Internet verpflichtend

vom 05.04.2012, 15:28 Uhr
Ihr Kommentar

Leserkommentare

GEMA für USB-Sticks

02.03.2015, 12:17 Uhr

Kommentar von Bernd Maier zum Beitrag Hohe Forderungen der ZPÜ – existenzbedrohend für Händler von Computerzubehör?

Als Importeur und Händler von USB-Sticks (individualisierte USB-Sticks als Werbeartikel) kündigte die Gema uns die ldf. Verträge zum Juli 2012. Die Sätze wurden ohne Einigung mit Industrie und... » Weiterlesen

Bucht einfach Geld zurück an Käufer wartet nicht auf Nachvorschung der Post. Geld Weg.

01.03.2015, 16:36 Uhr

Kommentar von H.W. zum Beitrag Paypal - lieber nicht!

Habe was verkauft bei Ebay , Käufer sagt nicht bekommen. Habe bei der Post Nachforschungsauftrag erteilt. Hat 8 Wochen gedauert. Da Versand nach Österreich war. Die Post ist in dem Fall auch das... » Weiterlesen

mhd verlängern erlaubt ja oder?

28.02.2015, 18:54 Uhr

Kommentar von stefan f zum Beitrag Das Mindesthaltbarkeitsdatum - Darf nach dessen „Ablaufen“ die Ware überhaupt noch verkauft werden?

hallo, ist es einem großhändler gestattet das mhd durch ein stempel zu verlängern? nehmen wir an, ein kinobesitzer kauft ein eimer halbfestes fett zur produktion von frischem popcorn. auf dem eimer... » Weiterlesen

Werbeanruf erhalten

27.02.2015, 21:26 Uhr

Kommentar von Winfried zum Beitrag „Kalt erwischt“: LG Berlin verbietet Händlerbund e.V. unerwünschte Werbeanrufe bei Händlern

Ich habe auch so einen Werbeanruf erhalten, im herrlichsten sächsisch. Hab mir aber nichts aufschwatzen lassen, da ich am Telefon nichts kaufe. Als ich dann interessehalber auf die Homepage... » Weiterlesen

PayPal konfisziert Geldbetrag

27.02.2015, 20:35 Uhr

Kommentar von G_Eberle@icloud.com zum Beitrag Kampf gegen die schleichende „Zwangspaypalisierung“ – eBay-Händler schaltet Bundeskartellamt und EU-Kommission ein

Ich habe ein versichertes Paket nach Italien verschickt. Dieses ist beim Empfänger beschädigt angekommen. DHL hat mich unterrichtet, was getan werden muß und ich habe dies dem Empfänger mitgeteilt.... » Weiterlesen

Kaltakquise etc.

27.02.2015, 13:53 Uhr

Kommentar von Thomas Beh zum Beitrag „Kalt erwischt“: LG Berlin verbietet Händlerbund e.V. unerwünschte Werbeanrufe bei Händlern

Ich habe es in meiner langjährigen Praxis der Neukundenwerbung durch Cold Calls überaus selten erlebt, daß man sich seitens der Gewerbetreibenden darüber beschwert hätte. Wie man in den Wald... » Weiterlesen

Kontakt:

IT-Recht Kanzlei

Alter Messeplatz 2
80339 München

Tel.: +49 (0)89 / 130 1433 - 0
Fax: +49 (0)89 / 130 1433 - 60

E-Mail: info@it-recht-kanzlei.de