Leserkommentar zum Artikel

Paypal - lieber nicht!

Immer häufiger erreichen uns Beschwerden von ebay-Verkäufern, denen aus unerfindlichen Gründen ihre Paypal-Konten gesperrt wurden. Nun kommen sie nicht mehr an ihr Geld, können keine weiteren Geschäfte abwickeln. Und warum das Ganze? Das wissen die Betroffenen auch nicht so recht. Die Auskünfte sind dünn, die Begründungen wenig nachvollziehbar.

» Artikel lesen


völlig zufrieden

Beitrag von Shopper
18.03.2017, 16:12 Uhr

also ich bin hier wohl der einzige der mit Paypal zufrieden ist. Allerdings habe ich wohl anderst als viele das Prinzip verstanden.
Paypal geht für mich in Vorkasse, so das der Händler bei dem ich kaufe sofort sein Geld hat und die Ware sofort versendn kann, würde ich überweisen dauert die Überweisung 1-3 Bankarbeitstage ( da habe ich allerdings meine Ware schon ;-) und ich habe dann erstmal keine Chanche mein Geld zurückzuholen) dann hat der Händler sein Geld und schickt die Ware erst los. Ich habe also für den Zeitraum ehe Paypal mein Konto belastet das dauert in der Regel 2 Bankarbeitstage einen Vertrauensvorschuss (kostenloses Darlehen) von Paypal bekommen.


Sollte ich nicht mit der Ware zufrieden sein oder sie garnicht erhalten setzt sich Paypal für mich ein (kostenloser Rechtschutz ) umgedreht funktiert das auch wenn ich verkaufe und der Käufer versucht unrechtmässig die Ware zu bemängeln oder zu unterschlagen (Verkäuferschutz). Wenn ich eine Rückerstattung vom Händler bekomme habe ich spätestens 8 Arbeitstage nach Bankeinzug mein Geld im Paypalkonto verfügbar, ich hätte allerdings 8 Wochen Zeit die Lastschrift ohne Angaben von Gründen erstmal zurückzuholen. ww.n-tv.de/ratgeber/Kann-man-Fehlbuchungen-zurueckholen-article19744175.html
Also wartet Paypal nur 8 Tage ab ob sie das Geld was sie mir verauslagt haben auch sicher bekommt. Also mal ehrlich, jeder sollte sich doch auch mal bevor er willd drauf los meckert und alles was böses unterstellt , die Gründe hinterfragen und sich mit Hintergründen beschäftigen, sonst will doch auch immer jeder besonderst clever sein und alles wissen.

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 636 Kommentare vollständig anzeigen

  • Paypal arbeitet mit Geldbeträgen, die als Rückerstattung deklariert sind. von SiBi, 24.04.2017, 13:21 Uhr

    auch ich habe über Paypal, seit mehr als zehn Tagen, zwei schon geleistete Rückerstattungen noch offen. Dieses Unternehmen lässt sich unheimlich viel Zeit mit der Gutschrift auf das Konto des Käufers. So stelle ich mir das eigentlich nicht vor. Die machen mit meinem Geld ein Plus und ich ein... » Weiterlesen

  • Darlehensangebot von Fredrick Johnson, 21.04.2017, 01:36 Uhr

    Hallo, ich bin Herr Fredick Johnson, ein privates Darlehen Kreditgeber, der Leben Zeit gibt Gelegenheitskredite Brauchen Sie ein Darlehen dringend, um Ihre Schulden oder Sie auszahlen Brauchen Sie ein Darlehen, um Ihr Geschäft zu verbessern? Sie wurden von Banken abgelehnt und Andere... » Weiterlesen

  • ACHTUNG!!!! BETRUG!!! ACHTUNG!!! FAKE KÄUFER AUFGEDECKT! HARTMANN ROBERT, SEBASTIAN MARTIN von Sweninger, 19.04.2017, 23:03 Uhr

    Zu der ABZOCKERFALLE PAYPAL wurde hier schon alles gesagt! Es ist wirklich unglaublich, was die sich auf unsere Kosten erlauben und auch noch damit durchkommen.. ABER NUN ZU MEINEM THEMA: ACHTUNG!!!! BETRUG!!! ACHTUNG!!! FAKE KÄUFER AUFGEDECKT! U.A. !!!HARTMANN ROBERT, SEBASTIAN MARTIN!!! Die... » Weiterlesen

  • Paypal für Verkäufer nicht zu empfehlen von Miri, 14.04.2017, 13:11 Uhr

    Ich habe ein Tablet bei ebay versteigert. Dies kaufte jemand aus Thailand, bezahlte per paypal und ließ das Teil an eine deutsche Adresse versenden. Es kam raus, dass dieser deutsche Empfänger das Teil bei einem Onlineshop erworben hatte (shopandsmile - Standort Thailand). Auf mein Gerät gab der... » Weiterlesen

  • pay pal macht miss !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! von Leonid, 06.04.2017, 16:55 Uhr

    ICH HASSE PAY PAL !  PAY PAL MACHT MISS ! UND MACHT ALLES GANZ BLOD !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! DIE HABEN MIKR GEMACHT FALSCH BEI ABBUCHUNG VON LASTSCHRIEFTE,DASS DAS ZURUCK GEKOMMEN,UND M IR GEMACHT VERDOPPELTE STRAFE ,  DANN EIN LASTSCHRIEFT WAR VON GAST-KONTO WARUBER  HABE ICH GARNIKS GEWUSST,UND... » Weiterlesen

  • Paypal Zockt Ab ! von Can, 03.04.2017, 12:55 Uhr

    Paypal buchte von meiner Konto geld ab ! und zu dem versuchte Paypal nochmal diesen Betrag abzubuchen , als ich dann Paypal angerufen habe dies schilderte , sie sagten mir , das der Betrag offen war , ich sagte , wie kann es sein wenn sie von meiner Konto schon längst abgebucht haben . Meine Bank... » Weiterlesen

  • Achtung vor Paypal von Nicolai Kröger, 03.04.2017, 09:32 Uhr

    Ich habe eine Jeans verkauft und im Artikeltext alle Abmessungen angegeben. Auch waren Originalbilder mit eingestellt worden. Nach der Abwicklung reklamierte der Käufer, die Hose am Bund für Sie zu kurz. Wenn eine Frau eine Herrenjeans kauft, dann kann ich mir das durchaus vorstellen. Sie hat nun... » Weiterlesen

  • Unterschlagung? von crunch, 23.03.2017, 07:43 Uhr

    Ich habe immaterielles Gut im wert von 500 $ über paypal verkauft. Der Käufer behauptet unauthorisierten Kontozugriff und paypal bucht das Geld zurück!  Ich habe nichts unrechtmäßiges getan und werde bestraft, weil paypal nicht in der Lage ist, seine Kunden zu schützen. Hier ist es doch wohl... » Weiterlesen

  • Frau von HeiMo, 18.03.2017, 11:29 Uhr

    Kann die Sachen nur bestättigen. Habe kein PayPal Konto und mit Lastschrift bei Ebay bezahlt. Bekam eine Rückertsattung vom Händler. Nun warte ich schon seit 8.3.17 auf mein Geld. Ebay hält sich bedeckt und PayPal will das ich mich in mein PayPal Konto einlogge........! Wie denn wenn ich keins hab... » Weiterlesen

  • Herr von Tobi Wayman, 11.03.2017, 16:31 Uhr

    Ich habe ein Artikel auf Rechnung bestellt und auf Rechnung stand lediglich in klien Zahlungsvereinbarung mit Paypal. Den Betrag für den Artikel habe ich an das Unternehmen überwiesen von der der Artikel geliefert wurde. Kontodaten der Firma auf Rechnung angegeben. Kurze Zeit später Brief von... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

Kontakt:

IT-Recht Kanzlei

Alter Messeplatz 2
80339 München

Tel.: +49 (0)89 / 130 1433 - 0
Fax: +49 (0)89 / 130 1433 - 60

E-Mail: info@it-recht-kanzlei.de

© 2005-2017 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller