Leserkommentar zum Artikel

Neue Zahlungsbedingungen bei eBay – Was ändert sich für die Händler?

eBay hat zum 28.02.2012 seine Zahlungsbedingungen für eBay-Verkäufer geändert. Die neuen Zahlungsbedingungen sehen für Verkaufsgeschäfte über eBay einige fundamentale Änderungen im Vergleich zur bisherigen Bezahlungspraxis bei eBay vor. In diesem Beitrag sollen die wichtigsten Änderungen für eBay-Händler in Kürze dargestellt werden.

» Artikel lesen


Ebay - verletzen Sie nicht das Deutsche Grundgesetz Artikel 5.1 zur Meinungsfreiheit???

Beitrag von GREY
17.03.2017, 21:58 Uhr

Bei Ebay darf ein Käufer schon lange nicht mehr neutral oder negativ bewertet werden. Aber verstößt das nicht gegen das Recht auf freie Meinungsäußerung? Warum klagt niemand gegen Ebay?
Im Artikel 5 Grundgesetz steht:
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

Laut meiner Auffassung verstößt Ebay dagegen, indem es nicht möglich ist einen Kunden neutral oder negativ zu bewerten. Kann das nicht mal ein Anwalt prüfen?

Kann man dagegen keine Sammelklage einreichen? Es gibt sicherlich einige, die sich daran beteiligen würden!

MfG

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 333 Kommentare vollständig anzeigen

  • Ebay lässt Betrüger ohne Prüfung der Anmeldedaten verkaufen von Reiner, 22.06.2017, 15:27 Uhr

    Ich habe bis dato ca. 19.000 Euro für Einkäufe bei ebay ausgegeben, und bin seit der ersten Stunde dabei, aber nun ist Schluss! Ebay prüft neuerdings nicht mal mehr die Angaben, die der Verkäufer bei seiner Registrierung macht. Auch wenn der geprellte Käufer im Ebay Kundecenter anruft und um... » Weiterlesen

  • Ebay bricht zusammen von weisseknopf, 22.06.2017, 13:08 Uhr

    Verkaufe seit 10 Jahren gewerblich bei Ebay und seit 3 Jahren bei Amazon.. Seit 3 Jahren wurde ich von Ebay als kriminelle behandelt. Leistung unterdurchnitlich und zwar nach dem Urlaub im Dezember (vor dem Urlaub Top Bewertung) . Set dem alles einwandfrei aber Leistung unterdurchnitlich. ... » Weiterlesen

  • Mir geht das auch so von Kleinschmidt Andrea, 10.06.2017, 20:19 Uhr

    Ich bin im Mai 2017 zu Spandooly gewechselt. Es ist ein deutsches Online-Verkaufshaus und für Händler top. Die Bilder werden sehr groß dargestellt, ohne Mehrkosten. 30 Euro im Jahr kann man doch wohl sich noch leisten! Ich bin davon überzeugt, dass man dort günstig seine Waren verkaufen kann, ohne... » Weiterlesen

  • ebay braucht anscheinend keine Händler mehr.... von Gerd-M.Urbaniak, 07.06.2017, 21:03 Uhr

    Ich verkauf(t)e seit 2008 als gewerblicher Händler auf ebay. Neben den ständigen Erhöhungen der Anforderungen an Händler - obwohl ebay selbst sein Niveau nicht erhöht hat - und den stetig steigenden Gebühren, sind die "Grundsätze" nach den ebay-Händler arbeiten sollen ein Grund, dort nicht mehr zu... » Weiterlesen

  • ebay ist die dreisteste Abzocke aller Zeiten von Anonym, 31.05.2017, 20:50 Uhr

    Ich bin als privater Verkäufer und Käufer mit 100% positiven Bewertungen. Ich habe von einem Artikel 32 Stück zum anbieten, kann aber nur 9 Stück in einem Angebot gleichzeitig anbieten. Kein Problem denke ich, Mache ich eben 4 Angebote a 9 Stück. Ebay, soll ja, wenn auch recht happig, auch etwas... » Weiterlesen

  • Ebay ist nur mehr Schrott von japsi, 21.05.2017, 00:14 Uhr

    Ich verkaufe bei Ebay schon seit vielen Jahren privat. Nun hat mich ein Verkäufer - dürfte einige Probleme haben - schlecht bewertet obwohl ich ihm die Ware verschickt habe. War ein billiges Teil , unversichert bestellt und er hat behauptet dass er die Ware nicht erhalten habe, habe ihm dann das... » Weiterlesen

  • Durch eBay Global Shipping vorab verlangte Zollgebühren unrechtmäßig von Comicfan, 20.05.2017, 08:15 Uhr

    Meines Wissens nach ist die einzige Autorität, die Zollgebühren festlegen und beibringen kann der Zoll selbst. Im Verfahren des eBay Global Shipping Programms (GSP) werden jedoch durch einen Dritten (z.B. das Unternehmen Pitney Bowes) bei Kauf eines eBay-Artikels zusätzlich zu den Versandkosten... » Weiterlesen

  • Bei Global Shipping Program Finger weg ! von George Walter, 18.05.2017, 10:03 Uhr

    Ebay erfand für die Amerikander das 'global shipping program', offiziell damit der Amerikaner auch ins Ausland verkauft, normalerweise denkt der Amerikaner ja, dass die Welt nur aus USA, und den "bösen" Mexikanern besteht.. Also, bei Ebay USA sah ich ein Plastik-Spielzeug welches ich in den 70er... » Weiterlesen

  • Ebay unterstützt Betrüger!! von Silvio Reinhard, 12.05.2017, 18:53 Uhr

    Ich habe bei einem Verkäufer eine Notebook Reparatur gekauft, leider selber schuld, weil ich mir erst danach die negativen Bewertungen durch gelesen habe. Ich wollte den Kauf dann abbrechen, aber da es ein richtiger Betrüger ist, hat er dem Abbruch nicht zugestimmt und mich immmer angemahnt, dass... » Weiterlesen

  • EBAY arbeitet wohl gegen Händler von spade, 10.05.2017, 11:50 Uhr

    Neulich bin ich über eine Firma bei eBay gestolpert die seit Jahren Platinen anbietet. Das Verkaufskonto weisst Umsatz in Höhe von über 30.000 EUR aus. Verkaufswert im Schnitt 60 EUR. Stutzig wurde ich als ich versuchte die gewerblichen Mindestangaben zu finden. Daraufhin schrieb ich den Anbieter... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2017 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller