Leserkommentar zum Artikel

Kampf gegen die schleichende „Zwangspaypalisierung“ – eBay-Händler schaltet Bundeskartellamt und EU-Kommission ein

Die Geschichte des (noch) einsamen Kampfes eines eBay-Händlers gegen den immer weiter zunehmenden Zwang, Paypay als Zahlungsweise bei eBay zu akzeptieren.

» Artikel lesen


Herr

Beitrag von Werner Scholl
19.02.2017, 23:07 Uhr

Guten Tag, auch ich überlege ebay Adieu zu sagen.
Da kann mal öfter E-Mails schreiben -
leider keine
Anwort. Der Club ist zu arrogant und die Mitarbeiter ....

Ich wünsche den Mitarbeitern eine gute Zeit
und auch noch Arbeit in 2018 und bleiben Sie so arrogant!!

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 364 Kommentare vollständig anzeigen

  • Zu Faye Burneo von G. Schnitzoflitzki, 16.01.2018, 16:09 Uhr

    Diese Abzocke habe ich auch achon erlebt und zwar mit einer komplett vom Uhrmacher gecheckten teuren Uhr! Paypal hat dem Käufer das Geld und die Uhr zugesprochen! Käufer war Ausländer, Wohnhaft in Monheim/ Rhein! Bin noch nie so übel abgezockt wordenqie von diesem Betrüger! Teure Uhr weg, Geld... » Weiterlesen

  • Ebay und Paypal betrügen Ihre Kunden mit Absicht von Jaeger, 11.01.2018, 16:00 Uhr

    Ich kann jedem privaten Verkäufer nur von Paypal abraten. Besonders, wenn der Käufer aus dem Ausland kommt. Ware und Geld sind im schlimmsten Falle weg und Ebay und Paypal helfen Ihnen nicht. Paypal kassiert nur das Geld und bietet keine Leistung. In meinem Fall war die Ware und das Geld weg ,... » Weiterlesen

  • GF. Industrie von Ferdinand Siemon, 05.01.2018, 07:10 Uhr

    Betrugsabsichten durch Käufer an der Schweizer Grenze. Wir als Hersteller von hochwertigen Spezialmittel, lieferten nach einem Shopeinkauf direkt an den Kunden in die Schweiz. Unser Vorschlag das Paket in dem 5 km entfernten Hermes Shop in Deutschland abzuholen um hohe Versandkosten zu sparen... » Weiterlesen

  • Noch nie Probleme von Kai, 04.01.2018, 13:22 Uhr

    Ich hatte bisher noch nie Probleme. Finde den Service ausgezeichnet. Habe so die Möglichkeit Geld sehr schnell an Freunde zu fetzen!

  • Betrug wird von Paypal gefördert von Marc Brands, 23.12.2017, 01:15 Uhr

    Ich habe bei Kleinanzeigen einen Thermomix verkauft. Die Käuferin meinte sie habe keine Paypal, doch die Schwester. Sie hat gezahlt, und ich habe an die an die Kleinanzeigen Schreiberin versandt. Screenshots vorhanden. Nach Erhalt der Ware wurde ein Käuferschutzantrag gestellt, wegen nicht... » Weiterlesen

  • Neue Masche... Diesmal ergaunert such Paypal und Ebay Umsätze mit einem ganz miesen trick von Michael, 23.11.2017, 21:26 Uhr

    Ich habe heute ein hochpreisiges Produkt bei ebay eingestellt. Zum Bieten und zusätzlich zum sofort Kaufen. Ich definierte als Bezahlung nur Überweisung und wollte kein PayPal wegen der unsinnigen Gebühren als Geldempfänger. Daraufhin meldeten sich ein angeblicher Interessent mit der Bitte ich... » Weiterlesen

  • PayPal Käuferschutz von V.S, 21.11.2017, 08:25 Uhr

    Melden Sie eine Paypal-Verletzung mit Kunden-Tools http://www.cssf.lu/de/verbraucher/kundenbeschwerden/

  • Ht-ht@web.de von HT, 31.10.2017, 09:14 Uhr

    Ich habe Anfang August eine teure Porzellan-Figur verkauft. Der Käufer teilte mir per Ebay mit, dass ich die Ware an die, bei Ebay hinterlegte, Anschrift senden soll. Dies habe ich dann auch getan. Über zwei Monate nichts mehr vom Käufer gehört und plötzlich eröffnet er per Paypal (seine... » Weiterlesen

  • Paypal Betrug! von Faye Burneo, 05.10.2017, 18:34 Uhr

    Ich habe Anfang August ein Uhrenarmband der Marke Cartier an einen Käufer in Ungarn gesendet. Das Armband - neu ohne jegliche Gebrauchsspuren - wurde 6 Wochen später vom Käufer als "Defekt" bei Paypal deklariert und mit Hilfe des "Käufer"schutzes wurde der gezahlte Betrag dem Käufer wieder... » Weiterlesen

  • Auch betrogen von Ute, 23.09.2017, 01:11 Uhr

    Auch mich würde interessieren, ob jemals jemand Erfolg hatte. Ich wurde von PayPal nicht mal informiert, daß das Geld zurückgeholt wurde und um Nachweis gebeten. Sogar der Polizist, bei dem ich heute Stafantrag stellen wollte konnte es nicht glauben, daß PayPal einfach sagt der Fall ist für sie... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2018 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller