Leserkommentar zum Artikel

Gewährleistungsausschluss: In Privatverkauf-AGB wirksam zu regeln?

Privatverkäufer haben anscheinend oft die Vorstellung, sie seien berechtigt, die Gewährleistungs- ansprüche ihrer Käufer vollständig auszuschließen. Nur so lässt sich erklären, dass bei eBay Angebote mit den folgenden oder ähnlichen Zusatzregelungen versehen werden: „ Keine Garantie “ oder „ Dies ist ein Privatverkauf, daher keine Garantie, Gewährleistung, Rücknahme oder Umtausch möglich .“

» Artikel lesen


Elektrogerät geht ganz einfach kaputt

Beitrag von Tommy K.
04.01.2013, 09:29 Uhr

der Beitrag ist sehr gut, doch was fehlt, ist - was ist wenn irgendein E-Gerät oder Auto oder ähnliches ganz einfauch durch Alterung nach 3 Monaten kaputt geht? Man steckt ja in den Sachen die man verkauft nicht drin.

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 153 Kommentare vollständig anzeigen

  • ARBEITER von KRYSTIAN, 18.08.2016, 21:04 Uhr

    Ich haben gekauft beim Otto rasenmäher in mai 2015 , im ende juli ich haben geschicken zum service das maschine , die motor hat funkzionieren schlecht , rpm hat gehen nach oben und nach unter , service hat geschickt rechnung zum mich mit 170 euro zum zahlen , firma Otto hat gesagt das will schicken... » Weiterlesen

  • Betrieb aber kein fachkundiges Personal von Henning Hüner, 04.08.2016, 23:45 Uhr

    wenn ich einen Betrieb habe bin ich ja kein Privatverkäufer. z. B. ein Zimmermann hat einen Betrieb und verkauft sein Autoanhänger bei ebay...... Er kann aber doch und braucht doch nicht zu wissen ob die Radlager noch in Ordnung sind oder nicht . wie muss man sich in diesem Fall verhalten ...erst... » Weiterlesen

  • Gebrauchtwaren von Tante Ilse, 29.06.2016, 16:29 Uhr

    Also wenn ich jetzt ein gebrauchtes Fahrrad auf ebay wirklich günstig verkauft habe und der Käufer hinterher meckert, dies oder jenes wäre defekt und er möchte das Fahrrad zurückgeben, was dann jetzt? Ist doch klar, dass bei Gebrauchtware auch was nicht funktioniert, oder? Muss ich es jetzt... » Weiterlesen

  • Laie von Stadtpflanze, 26.06.2016, 10:31 Uhr

    Sehr guter Bericht. Aber ich hätte gerne das letzte Fazit mal für Laien verständlich gelesen. Ich verstehe Bahnhof. Es wäre schön, wenn sich ein RA schon die Mühe macht, öffentliche Beiträge zu verfassen, wenn er /sie ein Beispiel aufführen würde, welche Floskeln man als Privatverkäufer bei... » Weiterlesen

  • Gebrauchtes ipad verkauft von Bauer von der Weide, 03.06.2016, 12:30 Uhr

    Hallo zusammen, ich habe mein ipad an eine Privatperson gekauft. In der Artikelbeschreibung gab ich an das es gebraucht, aber in einem einwandfreien Zustand ist. Über die Zustände von Ladekabel anders Zubehör etc. habe ich nichts geschrieben. Das ipad ist bereits 5 Jahre alt. Die Person hat mir nun... » Weiterlesen

  • Gewährleistungsausschluss also sinnlos, warum wird er erst eingeräumt von lucy, 04.05.2016, 12:04 Uhr

    Als privater Verkäufer will man logischerweise die Gewährleistung ausschließen damit man nicht Monate später vielleicht noch sich damit beschäftigen muss weil was kaputt ging und der Käufer es sogar beweisen kann, dass der Mangel schon bei Übergabe vor lag. Aber das wird also nach dem 3. oder 4.... » Weiterlesen

  • Privatverkauf von Philipp, 30.04.2016, 13:44 Uhr

    Ich habe in einem online Flohmarkt ein IPAD mini 3 verkauft .. derjenige will jetzt nach einem Monat sein Geld zurück weil es kein ipad 3 ist.   Es war aber nie die Rede von einem ipad 3 . Kann die Person das durchsetzen?

  • Hier gibts keine Antworten von Hier gibts keine Antworten, 16.03.2016, 10:07 Uhr

    Hier gibt es keine Antworten auf individuelle Fragen ;) Ums kurz und bündig zusammen zu fassen: Kauft mans beim Händler oder Hersteller hat man in den ersten 6 Monaten sehr gute Karten. Nach den 6 Monaten wirds sehr schwierig, außer man hat eine Herstellergarantie oder der Händler ist großzügig.... » Weiterlesen

  • Herr von Billy Brown, 25.02.2016, 09:23 Uhr

    Hallo zusammen, interessieren würde mich , wie es aussieht , wenn eine Unternehmer oder Geschäftsmann privat bei eBay etwas kauft. Bei einem andren Unternehmen. Besteht dann eine reguläre Rückgabe nach BGB oder oder kann der Verkäufer die Rücknahme verweigern ? Viele Grüße  Brown 

  • Garantieversprechen und Garantieausschluss von Bobbix, 11.02.2016, 08:15 Uhr

    Guten Tag, ein sehr interessanter Artikel.  Die folgende Formulierung bringt mich aber zum Verzweifeln.  Herstellergarantie beläuft sich auf ein Jahr. Er verspricht noch 11 Monate Garantie, schließt aber Rücknahme und Garantie aus??? Wie ist das zu deuten? PS4 500GB mit 1 Controller + 4... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

Kontakt:

IT-Recht Kanzlei

Alter Messeplatz 2
80339 München

Tel.: +49 (0)89 / 130 1433 - 0
Fax: +49 (0)89 / 130 1433 - 60

E-Mail: info@it-recht-kanzlei.de

© 2005-2016 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller