Privatverkäufer haben anscheinend oft die Vorstellung, sie seien berechtigt, die Gewährleistungs- ansprüche ihrer Käufer vollständig auszuschließen. Nur so lässt sich erklären, dass bei eBay Angebote mit den folgenden oder ähnlichen Zusatzregelungen versehen werden: „ Keine Garantie “ oder „ Dies ist ein Privatverkauf, daher keine Garantie, Gewährleistung, Rücknahme oder Umtausch möglich .“

» Kommentierten Beitrag lesen

Elektrogerät geht ganz einfach kaputt

Beitrag von Tommy K.
04.01.2013, 09:29 Uhr

der Beitrag ist sehr gut, doch was fehlt, ist - was ist wenn irgendein E-Gerät oder Auto oder ähnliches ganz einfauch durch Alterung nach 3 Monaten kaputt geht? Man steckt ja in den Sachen die man verkauft nicht drin.

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 109 Kommentare vollständig anzeigen

  • Bei Versand von Jürgen, 27.08.2014, 20:56 Uhr

    Also ich habe Pullover über Versand gekauft.sie sind ausgewaschen &fettflecken sind drauf hm sie schreibt sie wusste nix davon kann ich was dagegen machen? oder wie kann man es beweisne

  • privatverkauf von Sarah T., 11.08.2014, 13:07 Uhr

    Ich möchte gerne wissen, wie es bei dem Kauf eines Motorrollers aussieht! Habe einen Motorroller ohne Kaufvertrag erworben und Bar bezahlt! Im Nachhinein sind erhebliche Mängel aufgetreten.....welche Rechte habe ich nun überhaupt? Bedanke mich für hilfreiche Antworten MFG

  • gebrauchte Einbauküche von Nina Leazer, 30.07.2014, 11:48 Uhr

    Hallo, wir haben eine gebrauchte Einbauküche gekauft. Auch mit Kaufvertrag. 800 euro war der Preis.haben von 1000 euro runter gehandelt da Sie bereits sehr genutzt wurde und verschmutzt war:Alles würde funktionieren hieß es. Wir haben 500 euro gezahlt und Sie am abgesprochenen Termin... » Weiterlesen

  • Thema verfehlt von Peter Kiel, 10.06.2014, 11:14 Uhr

    Der Beitrag ist umfangreich, jedoch zu juristisch formuliert, um dem privatverkaufenden Laien wirklich zu helfen. Es fehlen auch Beispiele zur Verdeutlichung. Offene Fragen wären z. B. * Wenn ich gelegentlich über das Internet verkaufen und "Unter Ausschluss von Gewährleitung" unter meinen... » Weiterlesen

  • Wer schützt die PRIVAT-Verkäufer? von Rolf Hahn, 05.06.2014, 08:46 Uhr

    Das Problem ist, dass in den allermeisten Beiträgen der Privatkäufer dargestellt wird als ein Abzocker, der dem Käufer Schund andrehen will - für teures Geld. Die Erfahrungen habe ich auch schon gemacht, viel häufiger in letzten 1-2 Jahren (auch dank paypal) ist allerdings der Fall eingetreten,... » Weiterlesen

  • Jetzt habe ich's verstanden! von V. Heil, 01.05.2014, 09:59 Uhr

    Sehr schöner Artikel, der alle Fragen, die Verbraucher als Käufer und als Privatverkäufer haben können, verständlich beantwortet und darüberhinaus Formulierungshilfen bei Privatverkäufen liefert.

  • PR Beraterin von Barbara Vogt, 10.04.2014, 15:29 Uhr

    besten Dank für die Informationen, die mir sehr weitergeholfen haben. Alles sehr verständlich geschrieben.

  • ebay von Spitzenauto, 26.03.2014, 11:26 Uhr

    gute Information und fachgerecht geschrieb, finde ich. Allerdings sollte man beachten, das jeder Richter anders ist und auch urteilt und es etliche Tricks gibt, den Inhalt dieses Artikels zu unterlaufen. Dazu kann angemerkt wewrden, das alleine während der Zusendung der privat gekauften Sache... » Weiterlesen

  • xbox von sylvet, 21.03.2014, 11:37 Uhr

    Hello Zu meiner Frage !!! Habe am Mittwoch ne Xbox von privat gekauft uns wurde gesagt sprich geschrieben das sie funktioniert aber es ist das Gegenteil. Waren gestern auch wieder da um sie zurück zu bringen aber sie hatten das Geld nicht mehr. Was kann man machen ???

  • Dinge die die Welt nicht braucht von Thalia Krämer, 21.02.2014, 18:22 Uhr

    Dieser Artikel hat fast nichts mit der Überschrift zu tun. Laien sind danach immer noch genau so schlau wie vorher und denken sie hätten bei gebrauchten Sachen von Privatpersonen alle Rechte wie beim Kauf neuer Artikel von Unternehmern. Wenn sie vor lauter Fachbegriffen überhaupt was verstehen. Zu... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

Eigenen Kommentar schreiben?

Gerne können auch Sie uns einen Kommentar zu diesem Artikel hinterlegen.

Im Falle einer Frage, hinterlassen Sie uns bitte Ihre E-Mail Adresse. (Ihre E-Mail Adresse erscheint nicht auf der Internet-Seite und wird streng vertraulich behandelt).

Kommentar schreiben

Prüfzeichen der IT-Recht Kanzlei

Wie aus einer aktuellen Umfrage des Markt-forschungsinstituts Ears and Eyes hervorgeht, legen Kunden bei der Wahl des Onlineshops großen Wert auf bestimmte Details wie Impressum, Zahlungsweise und Vorhandensein von AGB. Mit dem Prüfzeichen der IT-Recht Kanzlei dokumentiert der Webseiten-Betreiber, dass er seine Internetpräsenz und insbesondere seine rechtlichen Texte einer Rechtsprüfung durch die IT-Recht Kanzlei München unterzogen hat.

TÜV Sued

TÜV-SÜD Prüfsiegel

Die IT-Recht Kanzlei ist eine enge Kooperation mit dem TÜV Süd eingegangen. Exklusiv bietet der TÜV SÜD für Update-Service-Mandanten der IT-Recht Kanzlei einen Rabatt von zehn Prozent auf den Festpreis der Erst-Zertifizierung im Rahmen des "TÜV-s@fer-shoping" für Online-Shops an.

EHI Geprüfter Online-Shop

Gütesiegel des EHI Retail Institute

Die IT-Recht Kanzlei ist offizieller Partner des EHI Retail Institute, dem Anbieter des renommierten Gütesielgels "EHI Geprüfter Online-Shop“ für Online-Shops. Das EHI Retail Institute bietet unseren Mandanten exklusiv das Gütesiegel zu einem Rabatt von 50 % an.

Kontakt:

IT-Recht Kanzlei

Alter Messeplatz 2
80339 München

Tel.: +49 (0)89 / 130 1433 - 0
Fax: +49 (0)89 / 130 1433 - 60

E-Mail: info@it-recht-kanzlei.de