Leserkommentar zum Artikel

Anleitung zur Erstellung eines Youtube-Impressums

Fehlende oder unzureichende Angaben über anbieterspezifische Kontaktinformationen sind ein beliebtes Abmahnziel, weil die sie voraussetzende Impressumspflicht im digitalen Bereich weite Ausmaße annimmt. Neben geschäftsmäßigen Internetseiten und gewerblichen Präsenzen auf Verkaufsplattformen setzen nach der Rechtsprechung auch Auftritte in Social Media immer dann ein Impressum voraus, wenn die Profile nicht nur rein privaten Zwecken dienen. Gerade dort stellt sich die rechtskonforme Einbindung der Informationen aber häufig als Problem dar. In dieser Anleitung zeigt die IT-Recht Kanzlei, wie Sie ein rechtssicheres Youtube-Impressum erstellen können.

» Artikel lesen


Sehr hilfreich!

Beitrag von Julia
17.07.2017, 11:21 Uhr

Vielen lieben Dank für diese detaillierte Anleitung! 
Hat super geklappt :-)

Grüße
Julia 

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 12 Kommentare vollständig anzeigen

  • Bekannte Persönlichkeiten von Alex, 14.09.2017, 19:58 Uhr

    Wie sieht es eigentlich bei bekannten Youtube-Persönlichkeiten aus, die ausschließlich von zu Hause aus arbeiten und eine Angabe der Privatadresse im Impressum eine direkte negative Auswirkung auf das Privatleben dieser Person haben würde? Würden sich da Alternativen ergeben?

  • Vielen Dank! von Marion Mertz Hypnose und Klangmassage, 14.08.2017, 21:54 Uhr

    Das habe sogar ich verstanden! Eine wirklich große Hilfe. Besten Dank.

  • Sehr informativ. Danke. von Christian, 28.07.2017, 21:47 Uhr

    Danke für die Informationen. Nur was genau gehört in ein Impressum? Etwa auch Vor- und Nachname sowie Adresse? Denn so etwas fände ich schon sehr grenzwärtig für einen Youtube-Kanal.

  • Top-Hilfe von Benedikt, 12.01.2017, 15:05 Uhr

    Super. Eine Beschreibung auch für Doofe. Genau richtig für mich;-) Tausend Dank.

  • Notwendigkeit des Impressums von Julian, 04.10.2016, 17:05 Uhr

    Hallo, wann gilt ein Youtube-Kanal als geschäftsmäßig betrieben? Vielen Dank.

  • Youtube Impressum von Markus Mayer, 22.02.2016, 16:54 Uhr

    Sehr sehr hilfreich und wunderbar umgesetzt diese Anleitung!!!!!! DANKE! :)

  • Datenschutz und Geschäftsschädigung von fritz, 25.08.2015, 21:04 Uhr

    Ich bin gerade dabei, mein Impressum auf diversen Plattformen zu verteilen. Und was ich dabei sehe, ist unglaublich. Die Angaben und die Vorgehensweisen sind für mich absolut nachvollziehbar. Allerdings ist es traurig, wie mit diesen Pflichten umgegangen wird. Abgesehen davon, dass scheinbar viele... » Weiterlesen

  • Vielen Dank für dieses tolle Tutorial! von J. M., 21.05.2015, 20:05 Uhr

    Ohne es hätte ich länglich suchen und herumprobieren müssen. Danke!

  • Es geht! ABER : von Marius H., 06.04.2015, 00:50 Uhr

    Wie sieht es mit der MOBILEN DARSTELLUNG aus? Ich habe nun etliche Geräte durch und leider wird mir da nichts von den Links angezeigt. Auch sonst ist von "leicht erreichbar / erkennbar" mal so gar nichts zu sehen. - Keine Frage dies ist auch keine Kritik am Beitrag zu verstehen. Aber es wäre schön... » Weiterlesen

  • Super Anleitung, vielen Dank! von Wiegand & Partner, 14.01.2015, 09:38 Uhr

    Danke, ich hätte das nie selbst herausgefunden wo man Youtube das Impressum "unterschieben" kann! ;-) Wir haben es zur Sicherheit auch nochmal in die Kanal-Info mit reingeschrieben, denn wer weiss, ob diese benutzerdefinieren Links auch auf allen Mobilgeräten angezeigt werden, das Problem kennen... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2017 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller